rundum gesund Extra

rundum gesund Extra

SWR
rundum gesund Extra

rundum gesund Extra

Magazin

Moderator Dennis Wilms spricht mit Expert*innen, macht komplexe Zusammenhänge leicht verständlich und nimmt auch Falschmeldungen kritisch unter die Lupe. Beim Call-In bekommen Zuschauer*innen die Möglichkeit Fragen zu stellen, die sie bei der Coronavorsorge bewegen. Mit dabei ist Sportwissenschaftlerin Jasmin Brandt. Sie stellt lebensnahe Tipps vor, wie man trotz Quarantänemodus zu Hause in Bewegung und bei guter Laune bleibt. Experte im Studio ist der Infektiologe Prof. Philipp Henneke von der Uniklinik Freiburg/Breisgau. Er geht unter anderem auf die Frage ein, wie sich Menschen mit einem geschwächten Immunsystem schützen können und in welcher Hinsicht, Familie, Freunde und Bekannte solcher Menschen jetzt ganz besonders gefordert sind. Im Filmbeiträgen geht die Sendung diesen Fragen am Beispiel einer Krebspatientin, aber auch am Beispiel pflegebedürftiger Menschen nach. Die Ausgangsbeschränkungen mit dem erzwungenen Aufeinandersitzen in beengtem Raum führen zunehmend zu Konflikten bei Paaren und Familien, verstärken aber auch die Isolation von Millionen Menschen, die in Single-Haushalten leben. "rundum gesund Extra" spürt dem Phänomen Lagerkoller nach und gibt Tipps, wie man damit besser zurechtkommt.
SWR

Mensch Mama!

TV-Familienfilm Anja Bremer gewinnt eine Million im Lotto - genauer gesagt: 999.999 Euro und 20 Cent. Das wäre eigentlich ein Grund zur Freude, doch nach kurzer Euphorie überkommen die zweifache Mutter ernste Zweifel. Die patente Kindergärtnerin befürchtet, dass ihr knietief in der Midlife-Crisis steckender Mann Ulli nun in einer Lethargie auf Luxusniveau erstarren könnte. Um ihn aus seinem Schneckenhaus herauszulocken, verschweigt sie den Geldsegen und entwickelt einen verwegenen Plan: Anjas Sandkastenfreund Max tritt dabei inkognito als Investor auf, der für sein Luxusrestaurant einen ambitionierten Koch sucht. Nichts ahnend nimmt Ulli das verlockende Angebot an und fühlt sich, als hätte er das große Los gezogen: Mit der Erfüllung seines eigentlich schon beerdigten Traums als kreativer Restaurantbetreiber blüht - wie Anja es sich erhofft hat - auch das Liebes- und Familienleben der Bremers wieder auf: So kümmert sich Ulli um seinen kletterbegeisterten Sohn Niko und spielt mit seiner pubertierenden Tochter Franzi E-Gitarre in der Garagenband. Anjas neu gefundenes Glück wird aber schon bald durch Max' Horrormeldungen getrübt: Mit seinen überzogenen Ansprüchen droht Ulli die Lottomillion geradewegs in den Sand zu setzen. Nicht geplante Gefühle zwischen Anja und ihrem Jugendfreund Max heizen das Chaos zusätzlich an. Macht Geld tatsächlich unglücklich? Birge Schade als etwas andere Lottofee und Götz Schubert als Spezialist für "Molekulare Küche" müssen dieses Luxusproblem auf ihre Weise lösen. In den weiteren Rollen der leichtfüßigen Familienkomödie sind Max Urlacher, Marita Breuer, Nadine Kösters, Aaron Wirtz und Grit Boettcher als bankrotte Oma mit kostspieligem Hobby zu sehen. Komödienspezialist Dirk Regel, bekannt durch seine Pfarrer-Braun-Verfilmungen mit Ottfried Fischer, inszenierte diesen (Alp-)Traum vom unerwarteten Geldsegen in Köln, Leverkusen und Umgebung. Für das pointenreiche Drehbuch zeichnen Peter Strotmann und Claudia Falk verantwortlich.
SWR
Die Ernährungs-Docs

Die Ernährungs-Docs

SWR

SWR heute

BR NDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
SWR Show
SWR3 Morningshow INFOMAGAZIN
Visual Radio Der Video-Livestream der "SWR3 Morningshow", unter SWR3.de zu sehen, wird auch im SWR Fernsehen ausgestrahlt.
SWR
Einfach fit bleiben! - Übungen für zu Hause FITNESS
SWR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Heimkehrer (Staffel: 1 Folge: 41), D 2015
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
SWR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Ein Freund in der Not (Staffel: 20 Folge: 775), D 2017
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
SWR Kids
Mensch Mama! TV-FAMILIENFILM, D 2012
Anja Bremer gewinnt eine Million im Lotto - genauer gesagt: 999.999 Euro und 20 Cent. Das wäre eigentlich ein Grund zur Freude, doch nach kurzer Euphorie überkommen die zweifache Mutter ernste Zweifel. Die patente Kindergärtnerin befürchtet, dass ihr knietief in der Midlife-Crisis steckender Mann Ulli nun in einer Lethargie auf Luxusniveau erstarren könnte. Um ihn aus seinem Schneckenhaus herauszulocken, verschweigt sie den Geldsegen und entwickelt einen verwegenen Plan: Anjas Sandkastenfreund Max tritt dabei inkognito als Investor auf, der für sein Luxusrestaurant einen ambitionierten Koch sucht. Nichts ahnend nimmt Ulli das verlockende Angebot an und fühlt sich, als hätte er das große Los gezogen: Mit der Erfüllung seines eigentlich schon beerdigten Traums als kreativer Restaurantbetreiber blüht - wie Anja es sich erhofft hat - auch das Liebes- und Familienleben der Bremers wieder auf: So kümmert sich Ulli um seinen kletterbegeisterten Sohn Niko und spielt mit seiner pubertierenden Tochter Franzi E-Gitarre in der Garagenband. Anjas neu gefundenes Glück wird aber schon bald durch Max' Horrormeldungen getrübt: Mit seinen überzogenen Ansprüchen droht Ulli die Lottomillion geradewegs in den Sand zu setzen. Nicht geplante Gefühle zwischen Anja und ihrem Jugendfreund Max heizen das Chaos zusätzlich an. Macht Geld tatsächlich unglücklich? Birge Schade als etwas andere Lottofee und Götz Schubert als Spezialist für "Molekulare Küche" müssen dieses Luxusproblem auf ihre Weise lösen. In den weiteren Rollen der leichtfüßigen Familienkomödie sind Max Urlacher, Marita Breuer, Nadine Kösters, Aaron Wirtz und Grit Boettcher als bankrotte Oma mit kostspieligem Hobby zu sehen. Komödienspezialist Dirk Regel, bekannt durch seine Pfarrer-Braun-Verfilmungen mit Ottfried Fischer, inszenierte diesen (Alp-)Traum vom unerwarteten Geldsegen in Köln, Leverkusen und Umgebung. Für das pointenreiche Drehbuch zeichnen Peter Strotmann und Claudia Falk verantwortlich.
SWR
total phänomenal ERWACHSENENBILDUNG Geschmackssinn
Die Zunge ist ein vielseitiges Organ - man benutzt sie zur Nahrungsaufnahme und zum Sprechen. Aber sie kann noch mehr: Auf ihrer Oberfläche befinden sich die Sensoren für den Geschmackssinn. Wie die Geschmacksknospen sauer, süß, salzig, bitter und "umami" unterscheiden, wird in aufwändigen Computeranimationen und mit anschaulichen Modellbeispielen erläutert. Rasante Bilder entführen den Zuschauer ins Schlaraffenland eines Volksfests und lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Dabei wird Spannendes und Unerwartetes aufgedeckt: dass scharf gar keine Geschmacksrichtung ist, warum Kinder größere Feinschmecker sind als Erwachsene, wie die Zunge mit dem Magen kommuniziert und vieles mehr. Auch tierische Feinschmecker werden unter die Lupe genommen: Der Geschmackssinn einer Katze kann mit dem des Menschen bei Weitem nicht mithalten. Pferde dagegen sind mit ihren 35.000 Geschmacksknospen in der Lage, sehr genau zu schmecken, ob ein bestimmtes Kraut genießbar ist oder nicht - für sie eine lebenswichtige Anpassung. Fliegen sind die vielleicht ungewöhnlichsten Gourmets - sie schmecken mit den Füßen!
SWR Doku
Tiere und Pflanzen NATUR UND UMWELT Das versteckte Leben im Apfelbaum
Ein Apfelbaum auf einer Streuobstwiese dient einer Steinkauzfamilie als Unterschlupf. Doch die Vögel sind nicht die einzigen Untermieter. Ein Blick durch die Lupe offenbart: Es wimmelt hier nur so vor Insekten und anderen Kleinlebewesen. Der Apfelbaum ist ihre Welt. Sie überwintern unter der Rinde, wachsen heran, pflanzen sich fort. Manche von ihnen nutzen den Baum aus und schaden ihm. Die Raupe des Apfelwicklers lässt sich die Äpfel schmecken. Ein Käfer legt seine Eier in die Blüten des Baumes und verhindert so, dass überhaupt Früchte reifen - sein Name: Apfelblütenstecher. Doch der Apfelbaum hat auch Verbündete: Raubwanzen und Florfliegenlarven machen Jagd auf die Schädlinge und verspeisen sie. Dramatischer Überlebenskampf und fürsorgliche Brutpflege auf wenigen Quadratzentimetern - extreme Nahaufnahmen ermöglichen einen faszinierenden Einblick in den Mikrokosmos im Apfelbaum.
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Zuhause kochen mit Rainer Sass ESSEN UND TRINKEN Schmorgerichte mit Huhn
SWR Show
Meister des Alltags QUIZSHOW (Folge: 36)
Wer findet sich im täglichen Leben am Besten zurecht? Das müssen die Promis, die knifflige Quizfragen zu ganz alltäglichen Themen beantworten, hier regelmäßig unter Beweis stellen.
SWR Show
Quizduell QUIZSHOW (Folge: 174)
Nur Zusehen war gestern! In dieser multimedialen Spielshow darf das Publikum als "Team Deutschland" per App live miträtseln und gegen ein Rate-Team im Studio antreten.
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Kathedralen des Industriezeitalters - Budapest (Folge: 991)
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Vom TEE zum Northlander (Folge: 194)
SWR Doku
Mein leckerer Garten DOKU-REIHE Landfrau Annette Aller (Folge: 1)
Den Auftakt der neuen sechsteiligen Sendereihe macht Landfrau Annette Aller. In Maxain im Westerwald bewirtschaftet sie einen Milchviehbetrieb. Früher lebten mehrere Generationen auf dem Wiesenhof. Heute sind Annettes Kinder erwachsen - und die Wohnungen der ehemaligen Großfamilie an junge Leute aus dem Umland vermietet. Um den Zusammenhalt am Hof zu stärken, legt Annette ein 50 Quadratmeter großes Gemeinschaftsbeet an. Das soll von allen Bewohner*innen des Wiesenhofs gemeinsam bepflanzt und bewirtschaftet werden. Außerdem nutzt Annette die neue Anbaufläche für ein Experiment: Im Frühjahr hat sie Süßkartoffel-Setzlinge herangezogen. Wenn daraus bis zur Erntezeit genügend Früchte heranwachsen, will sie die gesunden Knollen im Herbst ihren fünf Mitgärtnern auftischen. Schließlich besuchen sich die sechs Gärtner zur Erntezeit einmal reihum und lassen sich vom jeweiligen Gastgeber mit einem Garten-Menü verwöhnen. Wie gut dieses Menü gelingt, bewerten die sechs Konkurrenten untereinander. Zweimal im Gartenjahr steht Experte und Pflanzen-Coach Dr. Michael Ernst auf der Matte: Er will sich persönlich davon überzeugen, wie gut Annette ihre beiden gärtnerischen Projekte umsetzt. Neben dem Anlegen und der Bepflanzung des neuen Gemeinschaftsbeets hat Annette nämlich noch eine weitere gärtnerische Herausforderung zu meistern: Wie ihre fünf Mitstreiter hat sie im Frühjahr zwölf Setzlinge der Kohlrabi-Sorte "Superschmelz" vom Experten erhalten. Sein Auftrag: daraus bis zur Erntezeit stattliche Früchte heranziehen. Und wenn das gelingt, könnte Annettes schönster Superschmelz im Herbst vielleicht sogar zum Hingucker ihres Garten-Menüs werden.
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Kaffee oder Tee INFOMAGAZIN
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Kaffee oder Tee INFOMAGAZIN
Der SWR Nachmittag Das tägliche Servicemagazin Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz
SWR
SWR Aktuell Baden-Württemberg NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen aus Baden-Württemberg.
SWR
Tagesschau NACHRICHTEN
SWR Doku
rundum gesund Extra MAGAZIN
Moderator Dennis Wilms spricht mit Expert*innen, macht komplexe Zusammenhänge leicht verständlich und nimmt auch Falschmeldungen kritisch unter die Lupe. Beim Call-In bekommen Zuschauer*innen die Möglichkeit Fragen zu stellen, die sie bei der Coronavorsorge bewegen. Mit dabei ist Sportwissenschaftlerin Jasmin Brandt. Sie stellt lebensnahe Tipps vor, wie man trotz Quarantänemodus zu Hause in Bewegung und bei guter Laune bleibt. Experte im Studio ist der Infektiologe Prof. Philipp Henneke von der Uniklinik Freiburg/Breisgau. Er geht unter anderem auf die Frage ein, wie sich Menschen mit einem geschwächten Immunsystem schützen können und in welcher Hinsicht, Familie, Freunde und Bekannte solcher Menschen jetzt ganz besonders gefordert sind. Im Filmbeiträgen geht die Sendung diesen Fragen am Beispiel einer Krebspatientin, aber auch am Beispiel pflegebedürftiger Menschen nach. Die Ausgangsbeschränkungen mit dem erzwungenen Aufeinandersitzen in beengtem Raum führen zunehmend zu Konflikten bei Paaren und Familien, verstärken aber auch die Isolation von Millionen Menschen, die in Single-Haushalten leben. "rundum gesund Extra" spürt dem Phänomen Lagerkoller nach und gibt Tipps, wie man damit besser zurechtkommt.
SWR Doku
Die Ernährungs-Docs DOKUMENTATION
In dieser Folge "Die Ernährungs-Docs" kommt Rainer L. an Bord der Hausboot-Praxis. Er hat einen dramatisch erhöhten Fettanteil im Blut, ist sich der Risiken aber gar nicht bewusst. "Mit so hohen Triglyceriden kann es sein, dass sie keine 60 Jahre alt werden", warnt der Ernährungsmediziner Matthias Riedl. Als "Hafenkutscher" bringt der Lkw-Fahrer Waren im Hamburger Hafen von A nach B, sitzt täglich stundenlang hinterm Lenkrad. Das Ernährungsprotokoll zeigt: Der 51-Jährige ernährt sich fast durchgehend von Snacks und trinkt dabei viel zu wenig, verwechselt Durst mit Hunger. Der Fahrplan des Docs: Nur noch drei Mahlzeiten am Tag, Rainer L. soll auf Wurst und Fleisch ganz verzichten, Pescetarier werden, also ein Vegetarier, der Fisch isst. Wird er das schaffen und so seine Chance auf ein längeres Leben erhöhen können? Nina B. ist erst 35 Jahre alt und doch droht ihr schon eine künstliche Hüfte. Seit der Geburt leidet sie an einer Hüftfehlstellung, die den Knorpel schädigt und dadurch starke Schmerzen verursacht. Ihren Job als Rettungssanitäterin musste Nina B. schon aufgeben. Sie wiegt 100 Kilogramm, obwohl sie viel Rennrad fährt. Ein ganz schwieriger Fall: Die Rheumatologin Anne Fleck holt sich Unterstützung an Bord. Gemeinsam mit Bewegungs-Doc Helge Riepenhof möchte sie eine Strategie entwickeln, um die Hüft-OP möglichst lang hinauszuzögern. 20 Kilogramm soll Nina B. abnehmen und so die Gelenke entlasten. Die Gewichtsreduzierung soll vor allem durch den konsequenten Verzicht auf Kohlenhydrate erfolgen, denn ihr Ernährungsprotokoll zeigt, dass diese bisher die Hälfte ihrer Ernährung ausmachen. Stattdessen müssen viel Gemüse auf den Teller und gute Fette gegen die Entzündung. Konkrete Rezepte wie das für eine Brennnesselsuppe sollen bei der Umstellung helfen. Werden sich ihre Beschwerden so verbessern? Und dann kommt ein Mann zu den Ernährungs-Docs, dem das Essen im Halse stecken bleibt: Bertram E. leidet an einer chronischen Entzündung der Speiseröhre, die durch schmerzhafte Krämpfe das Schlucken verhindert. Die Eosinophile Ösophagitis galt früher als selten, in den letzten 15 Jahren wird die Autoimmunerkrankung aber immer häufiger diagnostiziert. Mutmaßlich wird sie durch bestimmte Lebensmittel gefördert. Und deshalb will es der Magen-Darm-Spezialist Jörn Klasen mit einer Auslassdiät versuchen: Auf Weizen, Kuhmilch und Soja soll Bertram E. für immer verzichten, auf Eier, Nüsse und Meeresfrüchte zunächst für sechs Wochen. Und der Doc zeigt ihm auch, was er stattdessen essen kann: Roggen, Hirse, Quinoa oder Hafer anstelle von Weizen und statt Kuhmilch Hafer-, Mandel- oder Reismilch. Kann dieser Ansatz dem 37-Jährigen wirklich helfen?
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Sag die Wahrheit RATESPIEL (Folge: 554)
Blaue Gesichter soweit das Auge reicht - so sah es aus, als der echte Kandidat in seinem Heimatort das weltweit größte Schlumpftreffen organisierte. 2.762 Blaue waren es und die Stimmung war prima. Zu guter Letzt wurde das Treffen ins Guinessbuch der Rekorde eingetragen. Anschließend erklärt die Konmariberaterin, mit welchen Tricks man seine Sachen so aus- und durchsortiert und neu einräumt, dass die Ordnung bestehen bleibt.
31.03.
Sag die Wahrheit RATESPIEL (Folge: 554)
SWR Show
Meister des Alltags QUIZSHOW (Folge: 205)
Muss man beim Fahren eines Elektro-Rollers einen Helm tragen? Sollten Holzkochlöffel nach spätestens zwei Jahren ausgetauscht werden? Und dürfen schwangere und stillende Frauen sonntags arbeiten?
SWR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW (Folge: 370)
SWR Show
Stadt - Land - Quiz QUIZSHOW
Das Städteduell im Südwesten
SWR Show
Quizduell QUIZSHOW (Folge: 173)
SWR Show
Sag die Wahrheit (Wh.) RATESPIEL (Folge: 554)
SWR Show
strassen stars QUIZSHOW (Folge: 524)
SWR Show
Rate mal, wie alt ich bin QUIZSHOW (Folge: 11)
SWR Show
Die Quiz-Helden - Wer kennt den Südwesten? QUIZSHOW (Folge: 92)
SWR Show
Paarduell QUIZSHOW (Folge: 27)
Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg?
SWR Doku
Die härtesten Jobs von damals GESCHICHTE Schwarzwaldflößer
SWR Doku
Das Römer-Experiment DOKUMENTATION Wie sichern die Römer ihr Imperium? (Folge: 5)
Bis ins Rheinland und in den Donauraum dringen die Römer in das Land vor, das sie Germania nennen. Auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands errichten sie drei Provinzen: Germania inferior, Germania superior und Raetia. Doch wie gelingt es den Römern, diese Provinzen über Jahrhunderte gegen Angreifer aus dem freien Germanien zu sichern? Neben dem 550 Kilometer langen Grenzwall, dem Limes, sind es die Flüsse Rhein und Donau, die als "nasse Grenze" Schutz bieten. Aber nur, wenn sie gut bewacht werden. Zum Beispiel mit schnellen Patrouillenbooten, wie dem "Navis Lusoria". Aus geborgenen römischen Schiffswracks erarbeitet ein Expertengremium um Prof. Dr. Schäfer Baupläne und rekonstruiert in aufwändiger Arbeit dieses historische Schiff. Der Film begleitet die Arbeit bis zu den ersten Testfahrten. Aber man will nicht nur wissen, ob das Schiff schwimmt: Die Historiker wollen Aussagen über die Leistungsfähigkeit des Schiffstyps Navis Lusoria machen - und damit auch zur generellen Leistungsfähigkeit dieses Grenzverteidigungssystems an Rhein und Donau.
SWR Doku
Das Römer-Experiment DOKUMENTATION Wie bauen die Römer? (Folge: 6)
Heute sieht die Landschaft in der Eifel fast ordentlich aus, flurbereinigt. Trotzdem bekommt man nur aus der Luft einen guten Überblick über Berge, Täler, Flüsse, Wälder und Wiesen. Die Möglichkeit dieser Perspektive hatten die Römer nicht. Sie mussten sich vom Boden aus orientieren, konnten mal einen Berg erklimmen. Umso erstaunlicher ihre bautechnischen Meisterleistungen - zum Beispiel die Wasserleitung von der Eifel nach Colonia Claudia Ara Agrippinensium, dem heutigen Köln. Über 95 Kilometer weit lieferte sie mineralreiches Quellwasser aus der nördlichen Eifel, circa 20.000 Kubikmeter am Tag. Der Film begleitet das Team um Alexander Zimmermann bei den Versuchen, mit rekonstruierten Vermessungsgeräten der römischen Vermessungs- und Baukunst auf die Spur zu kommen. Dabei wird nicht nur der Bau einer Wasserleitung in den Blick genommen: Man erfährt, wie man die normierten Grundrisse für römische Siedlungen, die sogenannten Insulae, vermaß oder wie das typische Wohnhaus der einfachen Römer, das Streifenhaus, gebaut wurde.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN