Aristoteles Onassis

Aristoteles Onassis - Der Tankerkönig und das deutsche Wirtschaftsunder

PHOENIX
Aristoteles Onassis

Aristoteles Onassis - Der Tankerkönig und das deutsche Wirtschaftsunder

Porträt

Aristoteles Onassis steht wie kein Zweiter für Erfolg, Macht, Reichtum und das Jet-Set-Leben der 60er und 70er. Bekannt wurde er als Reeder und Tankerkönig. Aus heutiger Sicht ist Onassis der Prototyp eines modernen, global agierenden Wirtschaftsstrategen. Er verstand es, auf der ganzen Welt die Lücken im System zu finden, um noch reicher, noch mächtiger zu werden. Er konzentrierte sich nicht nur auf ein Geschäftsfeld, sondern wanderte weltweit von Business zu Business. Onassis - ein moderner Odysseus der Wirtschaft.
PHOENIX

Mythos Monaco - Das Erbe der Grace Kelly

Dokumentation Durch die Hollywood-Ikone Grace Kelly begann Monacos Stern zu funkeln und zu strahlen. Sie machte es zu dem, was es heute ist: ein angesehenes Fürstentum, wohlhabend und einflussreich. Ohne sie ist kein Staat zu machen, das haben ihre Enkel erkannt. Charlotte, Pauline und Pierre - die junge Generation der Fürstenfamilie verbreitet wie ihre Großmutter Glanz und Glamour. Das winzige Fürstentum an der Côte d'Azur liegt nach dem Zweiten Weltkrieg darnieder: politisch unbedeutend und finanziell in Nöten. Doch 1956 gelingt Fürst Rainier von Monaco der große Wurf - mit seiner eigenen Traumhochzeit. Der blonde Hollywood-Star Grace Kelly ehelicht den Fürsten, fortan interessiert sich die ganze Welt für den sonnigen Zwergstaat am Mittelmeer.
PHOENIX

Im Netz der Mafia - Die Geheimakten des FBI - Der Aktivist: Joe Colombo

Recht und Kriminalität Die Geschichte der amerikanischen Mafia ist die Geschichte von Messerstechereien, Mord, Erpressung, Glücksspiel, Drogenhandel, Alkohol- und Waffenschmuggel. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden überall in den großen Städten Mafia-Gangs. Namen wie Al Capone, Lucky Luciano oder Joe Colombo stehen dafür. Allein in New York beherrschten fünf Familien das organisierte Verbrechen. Erst nach und nach kam das FBI den Mafia-Bossen auf die Spur. Joe Colombo machte sich bei den Mitgliedern der Cosa Nostra unbeliebt, da er als politischer Aktivist öffentliche Aufmerksamkeit auf sich zog.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Napoleon Bonapartes Russland-Feldzug GESCHICHTE Die Bjaresina, F 2015
Der Brand von Moskau schwächt die Grande Armée, es fehlt an Unterkünften und Lebensmitteln. Doch Napoleon hält Zar Alexander I. für einen Schwächling und glaubt weiter an seine eigene Fortune. Er bleibt so lange in der Stadt, bis er schließlich den Tatsachen ins Auge sehen muss: Der Zar würde niemals kapitulieren. Michail Kutusow, Generalfeldmarschall der russischen Armee, lehnt Verhandlungen über einen Waffenstillstand grundsätzlich ab. Napoleon hat keine andere Wahl, als den Rückzug anzutreten.
PHOENIX Doku
Joséphine - Napoleons große Liebe GESCHICHTE, D 2018
Sie war die erste Kaiserin von Frankreich und Napoleons Geliebte und Ehefrau. Die Schönheit der Adligen aus Martinique ist legendär, ihr Hang zu Pracht und Luxus berühmt, für ihre Männerbekanntschaften ist sie berüchtigt. Dabei hätte sich das Mädchen von der kleinen Antilleninsel einen solchen gesellschaftlichen Aufstieg gar nicht träumen lassen.
PHOENIX Doku
Die Enden der Welt LANDSCHAFTSBILD Frankreich, D 2017
In Frankreich heißt ein ganzes Département Finistère, also "das Ende der Welt". Der Naturfotograf Florian Wagner macht sich an der bretonischen Küste auf die Suche nach dem westlichsten Punkt Frankreichs. Er beginnt seine Reise am Leuchtturm von Penmarch. Dort trifft er auf die Bretonin Dominique, die im Watt auf Fischfang geht und Florian mit ihrer Begeisterung für Meerestiere ansteckt. Ob Anfangs- oder Endstück der Welt, ist in der Bretagne eine Frage der Perspektive.
PHOENIX Doku
Die härtesten Jobs von damals - Florian Weber schuftet sich durch die Geschichte GESCHICHTE Von Heizern und Pfannenknechten, D 2017
Moderator Florian Weber begibt sich auf eine schweißtreibende Zeitreise und stellt sich dabei den beruflichen Herausforderungen der Geschichte - vom Mittelalter bis ins Industriezeitalter. Als Heizer zu Beginn des 20. Jahrhunderts schuftet er auf einer der ersten Eisenbahnen und geht auf große Fahrt mit den Flößern des 17. Jahrhunderts. Er erlebt, wie der Pfannenknecht vor 200 Jahren der Bauersfrau am offenen Feuer diente und wie hart das Leben eines Sandmanns war.
PHOENIX Doku
Die härtesten Jobs von damals - Florian Weber schuftet sich durch die Geschichte GESCHICHTE Von Köhlern und Abtrittanbieterinnen, 2017
Vom Mittelalter bis ins Industrie-Zeitalter: SWR-Moderator Florian Weber erlebt am eigenen Leib, was es bedeutet hat, in Lohn und Brot zu stehen. Er schuftete wie zu Zeiten, als Geräte noch mit Muskelkraft bedient werden mussten, Arbeitssicherheit ein Fremdwort war und nicht selten sogar das Leben auf dem Spiel stand. Weshalb mussten Köhler Tag und Nacht um ihr Leben fürchten? Und wieso traute niemand dem Müller? Florian Weber begibt sich auf schweißtreibende Zeitreise durch den Südwesten.
PHOENIX Doku
Die härtesten Jobs von damals - Florian Weber schuftet sich durch die Geschichte GESCHICHTE Von Bergleuten und Glockengießern, 2017
SWR-Moderator Florian Weber heuert in einer Sägemühle im Südwesten an und erfährt, wie beschwerlich die Arbeit dort vor über 200 Jahren war. Unter Tage schuftet er wie die Bergleute im Mittelalter. Er geht im 18. Jahrhundert den Geheimnissen der Glockengießer auf den Grund und ackert auf einem Bauernhof wie die Knechte vor 300 Jahren. Anschließend geht es noch einmal ins Mittelalter - dort ist Florian Weber vom Burgherrn zum Essen eingeladen.
PHOENIX Doku
Geheimnis Zeche Zollverein ZEITGESCHICHTE, D 2015
Technisches und architektonisches Wunderwerk, eine Kathedrale der Industriekultur, die "schönste Zeche der Welt". Unsichtbar für den Besucher schlummert eine "Stadt unter der Stadt", ein unterirdisches Netzwerk von nicht weniger als 120 Kilometern Länge - all das ist die Zeche Zollverein. Die UNESCO entschied im Jahr 2001, die Zeche zusammen mit der riesigen Kokerei Zollverein zum Welterbe der Menschheit zu erklären.
PHOENIX Show
augstein und blome TALKSHOW
PHOENIX Show
phoenix persönlich GESPRÄCH
In "phoenix persönlich" spricht Michael Krons mit dem Landwirt Severin von Hoensbroech über nachhaltige Landwirtschaft, das Verhältnis von Mensch und Natur und die Frage, ob Lebensmittel zu billig sind. Im Jahre 2012 zog der ausgebildete Psychologe und Landwirt Severin von Hoensbroech mit seiner Familie nach Schloss Türnich bei Kerpen, um die Familientradition fortzusetzen und einen Ort für Nachhaltigkeit zu entwickeln. Dabei mahnt er, man könne nicht mit der Natur verhandeln, die gegenwärtige Krise sei nur im Einklang mit der Natur zu bewältigen.
PHOENIX
Presseclub DISKUSSION
Nach der Regierungskrise in Thüringen ist der Richtungskampf um die inhaltliche Ausrichtung der CDU offen ausgebrochen. Wie soll sich die Partei inhaltlich aufstellen, um als Volkspartei zu überleben? Wer soll neuer Parteichef werden, wer Kanzlerkandidat - und gehören diese Ämter tatsächlich in eine Hand? Je nachdem, wer neuer Parteichef wird, kann Angela Merkel dann Kanzlerin bis 2021 bleiben? Was muss die CDU tun, damit ihr ein ähnliches Schicksal wie der zweiten ehemals großen Volkspartei SPD erspart bleibt?
PHOENIX
Presseclub nachgefragt DISKUSSION
PHOENIX
phoenix_freistil POLITIK
PHOENIX
bilder der geschichte DISKUSSION Ökologie vs. Ökonomie
Die dramatischen Fotos vom brennenden Urwald in Brasilien gingen im vergangenen Jahr um die Welt. Ebenso die Bilder von schmelzenden Gletschern und riesigen Plastikmüllteppichen in den Ozeanen. Immer drastischer und immer eindringlicher sind die Zeugnisse für den Klimawandel und die menschgemachten Umweltverschmutzungen. Und dennoch berührt uns das Schicksal unseres Planeten auf höchst unterschiedliche Weise. Die einen sehen die aktuelle Berichterstattung als Hysterie und Panikmache, die anderen warnen vehement vor unumkehrbaren und nachhaltigen Schäden für Mensch und Tierwelt. Alice Brauner spricht mit der ehemaligen NRW-Umweltministerin Bärbel Höhn (Bündnis 90/ Die Grünen) und dem Wirtschaftswissenschaftler Prof. Hans-Werner Sinn über den vermeintlichen Widerspruch von Ökologie und Ökonomie.
PHOENIX Doku
Preussen - Chronik eines deutschen Staates GESCHICHTE Vom Kurfürstentum zum Königreich, D 2000
Der erste Teil der Chronik beginnt, als von Preußen noch kaum die Rede ist. Die Hohenzollern, Kurfürsten von Brandenburg, beherrschen einen territorialen Flickenteppich. Die weit verstreuten Besitztümer, im Dreißigjährigen Krieg ausgeplündert und geschunden, sind kaum einen Heller wert. Doch Kurfürst Friedrich Wilhelm I., der 1640 die Regentschaft übernimmt, gelingt es durch eine kluge Wirtschafts- und Bevölkerungspolitik, sein Land wieder aufzurichten. Er holt Einwanderer nach Brandenburg, Kolonisten und Handwerker aus ganz Europa kultivieren die Landschaft, und mit einem neuen Steuersystem stärkt der Kurfürst die Modernisierung des Staates.
PHOENIX Doku
Preussen - Chronik eines deutschen Staates GESCHICHTE Vom Königreich zur Großmacht, D 2000
Der Aufstieg Preußens zur europäischen Großmacht ist unmittelbar verbunden mit Friedrich Wilhelm I., genannt der "Soldatenkönig" und Friedrich II., genannt "Friedrich der Große" oder der "alte Fritz". Friedrich Wilhelm I. baut Preußen zu einem Militärstaat mit einer mächtigen Armee und einer effektiven Verwaltung aus.
PHOENIX Doku
Preussen - Chronik eines deutschen Staates GESCHICHTE Von der Reformzeit zur Revolution, D 2000
"Wer zu spät kommt, den straft das Leben!" - das galt auch schon für die Könige Preußens. Friedrich Wilhelm II. erkennt die Zeichen der Zeit nicht. Der sinnenfrohe und mystisch entrückte Herrscher verwehrt seinem Volk neue Rechte, auch wenn in seiner Regentschaft ein Gesetzbuch eingeführt wird. Mit seinen Kriegen hat der "Dicke Lüderjahn" auch kein Glück, dafür beteiligt sich Preußen eifrig an den Teilungen Polens und gewinnt so riesige Territorien. Doch die Beharrungspolitik rächt sich. Das Preußen unter Sohn und Nachfolger Friedrich Wilhelm III. kann der neuen, modernen Macht nicht entgegenstehen. Napoléon erobert mit seinen Truppen halb Europa.
PHOENIX Doku
Preussen - Chronik eines deutschen Staates GESCHICHTE Mit Blut und Eisen - Der Weg ins Deutsche Reich, D 2000
Der vierte Teil beginnt mit symbolträchtigen Bildern des Kölner Doms. Das riesige Kirchenbauwerk am Rhein, das nur mit ausdrücklicher Hilfe der preußischen Könige fertiggestellt werden konnte, ist Sinnbild der Deutschen Nation, aber auch Ausdruck der preußischen "Wacht am Rhein". Preußen ist zur deutschen Übermacht geworden. Nur Österreich kann dem Hohenzollern-Staat noch Paroli bieten. Und mit Otto von Bismarck gelangt ein Mann an die Spitze der preußischen Politik, der Preußens Vorherrschaft auf Dauer sichern will. Sein Plan ist genial und skrupellos zugleich. Preußen setzt sich an die Spitze der bürgerlichen Nationalbewegung.
PHOENIX Doku
Preussen - Chronik eines deutschen Staates GESCHICHTE "Heil Dir im Siegerkranz" - die Zeit des Wilhelminismus, D 2000
Preußen geht nach 1871 im Deutschen Reich auf, aber die widersprüchlichen preußischen Wesenszüge leben weiter, werden verstärkt und verzerrt. Aus Loyalität wird Untertanengeist, aus Nationalgefühl wird hemmungsloser Chauvinismus, aus militärischem Denken wird Militarismus. Und Preußen selbst, das als verblassendes Königreich im Kaiserreich weiter existiert, wird von inneren Widersprüchen zerrissen.
PHOENIX Doku
Preussen - Chronik eines deutschen Staates GESCHICHTE Republik, Nazi-Herrschaft und Untergang, D 2000
In Preußen stellen die Sozialdemokraten die Regierung und es gelingt ihnen, trotz politischer Instabilität und wirtschaftlicher Not, den Freistaat zu einem demokratischen Gemeinwesen umzugestalten. Doch die Sehnsucht nach klaren Verhältnissen und einer starken Führung ist groß in der preußisch-deutschen Bevölkerung, und sie steigt dramatisch in den Krisenjahren der Republik. Ein "Kabinett der Barone" setzt 1932 in einem Staatsstreich die demokratische Regierung Preußens kurzerhand ab. Vom Streit zwischen Demokraten, Kommunisten und Monarchisten profitiert am Ende eine neue Kraft: der Nationalsozialismus. Nach dem Sieg über Nazi-Deutschland wird der Staat Preußen von den Siegermächten 1947 aufgelöst. Preußen ist fortan nur noch ein historischer Begriff.
PHOENIX Doku
Napoleon Bonapartes Russland-Feldzug GESCHICHTE Die Moskwa, F 2015
Juni 1812: Die größte europäische Armee aller Zeiten überquert den Grenzfluss Memel und marschiert gen Osten - der Beginn von Napoleons Russland-Feldzug. Mit rund einer halben Million Männer verschiedenster Nationalitäten setzt sich die Grande Armée in Bewegung. Sie schien zunächst unschlagbar, doch der Feldzug endet in einer militärischen Katastrophe. Die Doku-Fiktion von Fabrice Hourlier vermittelt ein lebendiges Bild von den mehr als sechs Monate dauernden Kämpfen, die das europäische Machtgefüge für immer veränderten.
PHOENIX Doku
Napoleon Bonapartes Russland-Feldzug GESCHICHTE Die Bjaresina, F 2015
Der Brand von Moskau schwächt die Grande Armée, es fehlt an Unterkünften und Lebensmitteln. Doch Napoleon hält Zar Alexander I. für einen Schwächling und glaubt weiter an seine eigene Fortune. Er bleibt so lange in der Stadt, bis er schließlich den Tatsachen ins Auge sehen muss: Der Zar würde niemals kapitulieren. Michail Kutusow, Generalfeldmarschall der russischen Armee, lehnt Verhandlungen über einen Waffenstillstand grundsätzlich ab. Napoleon hat keine andere Wahl, als den Rückzug anzutreten.
PHOENIX Doku
Joséphine - Napoleons große Liebe GESCHICHTE, D 2018
Sie war die erste Kaiserin von Frankreich und Napoleons Geliebte und Ehefrau. Die Schönheit der Adligen aus Martinique ist legendär, ihr Hang zu Pracht und Luxus berühmt, für ihre Männerbekanntschaften ist sie berüchtigt. Dabei hätte sich das Mädchen von der kleinen Antilleninsel einen solchen gesellschaftlichen Aufstieg gar nicht träumen lassen.
PHOENIX Doku
Die Enden der Welt LANDSCHAFTSBILD Frankreich, D 2017
In Frankreich heißt ein ganzes Département Finistère, also "das Ende der Welt". Der Naturfotograf Florian Wagner macht sich an der bretonischen Küste auf die Suche nach dem westlichsten Punkt Frankreichs. Er beginnt seine Reise am Leuchtturm von Penmarch. Dort trifft er auf die Bretonin Dominique, die im Watt auf Fischfang geht und Florian mit ihrer Begeisterung für Meerestiere ansteckt. Ob Anfangs- oder Endstück der Welt, ist in der Bretagne eine Frage der Perspektive.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Mythos Monaco DOKUMENTATION Das Erbe der Grace Kelly, D 2019
Durch die Hollywood-Ikone Grace Kelly begann Monacos Stern zu funkeln und zu strahlen. Sie machte es zu dem, was es heute ist: ein angesehenes Fürstentum, wohlhabend und einflussreich. Ohne sie ist kein Staat zu machen, das haben ihre Enkel erkannt. Charlotte, Pauline und Pierre - die junge Generation der Fürstenfamilie verbreitet wie ihre Großmutter Glanz und Glamour. Das winzige Fürstentum an der Côte d'Azur liegt nach dem Zweiten Weltkrieg darnieder: politisch unbedeutend und finanziell in Nöten. Doch 1956 gelingt Fürst Rainier von Monaco der große Wurf - mit seiner eigenen Traumhochzeit. Der blonde Hollywood-Star Grace Kelly ehelicht den Fürsten, fortan interessiert sich die ganze Welt für den sonnigen Zwergstaat am Mittelmeer.
PHOENIX Doku
Aristoteles Onassis PORTRÄT Der Tankerkönig und das deutsche Wirtschaftsunder, 2019
Aristoteles Onassis steht wie kein Zweiter für Erfolg, Macht, Reichtum und das Jet-Set-Leben der 60er und 70er. Bekannt wurde er als Reeder und Tankerkönig. Aus heutiger Sicht ist Onassis der Prototyp eines modernen, global agierenden Wirtschaftsstrategen. Er verstand es, auf der ganzen Welt die Lücken im System zu finden, um noch reicher, noch mächtiger zu werden. Er konzentrierte sich nicht nur auf ein Geschäftsfeld, sondern wanderte weltweit von Business zu Business. Onassis - ein moderner Odysseus der Wirtschaft.
PHOENIX Doku
Im Netz der Mafia - Die Geheimakten des FBI RECHT UND KRIMINALITÄT Der Aktivist: Joe Colombo, GB 2013
Die Geschichte der amerikanischen Mafia ist die Geschichte von Messerstechereien, Mord, Erpressung, Glücksspiel, Drogenhandel, Alkohol- und Waffenschmuggel. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden überall in den großen Städten Mafia-Gangs. Namen wie Al Capone, Lucky Luciano oder Joe Colombo stehen dafür. Allein in New York beherrschten fünf Familien das organisierte Verbrechen. Erst nach und nach kam das FBI den Mafia-Bossen auf die Spur. Joe Colombo machte sich bei den Mitgliedern der Cosa Nostra unbeliebt, da er als politischer Aktivist öffentliche Aufmerksamkeit auf sich zog.
PHOENIX Doku
Im Netz der Mafia - Die Geheimakten des FBI RECHT UND KRIMINALITÄT Der Medienstar: John Gotti, GB 2013
Der New Yorker Mafiosi John Gotti avancierte besonders durch seine Gerichtsprozesse zum Medienstar. In Maßanzügen und mit protzigem Gehabe zeigte er sich gerne in der Öffentlichkeit. Er schaffte es mehrfach auf die Titelseiten namhafter Magazine.
PHOENIX Show
heute-show KABARETTSHOW
PHOENIX Show
extra 3 KABARETTSHOW
PHOENIX
bilder der geschichte DISKUSSION Proteste in Hongkong - Wie weit geht China?
Im Frühsommer 2019 brachen in Hongkong Proteste zehntausender Menschen gegen die Regierung der Sonderverwaltungszone und gegen die Zentralregierung in Peking aus. Die Bilder von Massendemonstrationen, prügelnden Sicherheitskräften und brennenden Barrikaden weckten Erinnerungen an eine unheilvollere Zeit 30 Jahre zuvor: Damals zerschlugen die kommunistischen Machthaber die aufkommende Proteste gegen das Regime auf dem Platz des Himmlischen Friedens mit Waffengewalt. Im kollektiven Gedächtnis blieb das Foto eines einzelnen Mannes, der sich mutig den heranrollenden Panzern entgegenstellte. Was unterscheidet die aktuellen Proteste von denen vor 30 Jahren? Wie weit geht China heute? Über diese und weitere Fragen diskutiert Alice Brauner mit dem außenpolitischen Sprecher der FDP, Bijan Djir-Sarai, und dem ehemaligen China-Korrespondenten der taz, Felix Lee.
PHOENIX Doku
Deutschland im Kalten Krieg GESCHICHTE Angst beherrscht die Welt, 2019
Der Zweite Weltkrieg ist kaum beendet, da beginnt der Wettstreit der Systeme. Ein Kalter Krieg, der Deutschland teilen und fast 40 Jahre lang beherrschen wird. Beginnend mit dem Einmarsch der Alliierten, erzählt der erste Teil des Dreiteilers von den Anfängen: der Teilung des Landes und dem Mauerbau. Die Folgen des Kalten Krieges spüren die Deutschen auf beiden Seiten der Mauer: Es wird aufgerüstet, Angst beherrscht die Welt. Zwischen den beiden deutschen Staaten verlief die wichtigste Grenze der Supermächte USA und UdSSR. Mehrmals drohte der schwelende Konflikt zu eskalieren und das gesamte Land zu vernichten.
PHOENIX Doku
Deutschland im Kalten Krieg GESCHICHTE Keiner wird gewinnen, 2019
Anfang der 60er Jahre sieht es, was Wohlstand und Freiheit angeht, so aus, als sei der Kalte Krieg im Grunde entschieden. Im Westen gibt es Vollbeschäftigung und ein Wirtschaftswunder, im Osten haben sie auch Vollbeschäftigung, nur können die Menschen von ihrem Geld wenig kaufen. Die Versorgungslage ist schlecht.
PHOENIX Doku
Deutschland im Kalten Krieg GESCHICHTE Alles auf Anfang, 2019
Anfang der 80er Jahre stehen auf beiden Seiten der Mauer mehr Atomraketen als jemals zuvor. Mit dem NATO-Doppelbeschluss wird sich ihre Zahl noch einmal erhöhen. Im Westen beginnt die große Zeit der Friedensbewegung. Im Osten fordern die Menschen Veränderungen und gehen dafür auf die Straße. Der Staat schlägt mit seinen Mitteln zurück. Verhaftet Pfarrer, Lehrer, Schauspieler und Musiker. Denn das System steht mit dem Rücken zur Wand, und in der Sowjetunion regiert mit Michail Gorbatschow ein neuer russischer Präsident, der andere Ziele verfolgt. Der Film berichtet von amerikanischen Geheimtruppen in West-Berlin, von gegenseitigen Olympiaboykotten, dem Hoffnungsträger Gorbatschow, dem rasanten Zusammenbruch der DDR und der deutschen Wiedervereinigung.
PHOENIX Doku
Napoleon Bonapartes Russland-Feldzug GESCHICHTE Die Moskwa, F 2015
Juni 1812: Die größte europäische Armee aller Zeiten überquert den Grenzfluss Memel und marschiert gen Osten - der Beginn von Napoleons Russland-Feldzug. Mit rund einer halben Million Männer verschiedenster Nationalitäten setzt sich die Grande Armée in Bewegung. Sie schien zunächst unschlagbar, doch der Feldzug endet in einer militärischen Katastrophe. Die Doku-Fiktion von Fabrice Hourlier vermittelt ein lebendiges Bild von den mehr als sechs Monate dauernden Kämpfen, die das europäische Machtgefüge für immer veränderten.
PHOENIX Doku
Napoleon Bonapartes Russland-Feldzug GESCHICHTE Die Bjaresina, F 2015
Der Brand von Moskau schwächt die Grande Armée, es fehlt an Unterkünften und Lebensmitteln. Doch Napoleon hält Zar Alexander I. für einen Schwächling und glaubt weiter an seine eigene Fortune. Er bleibt so lange in der Stadt, bis er schließlich den Tatsachen ins Auge sehen muss: Der Zar würde niemals kapitulieren. Michail Kutusow, Generalfeldmarschall der russischen Armee, lehnt Verhandlungen über einen Waffenstillstand grundsätzlich ab. Napoleon hat keine andere Wahl, als den Rückzug anzutreten.
PHOENIX Doku
Joséphine - Napoleons große Liebe GESCHICHTE, D 2018
Sie war die erste Kaiserin von Frankreich und Napoleons Geliebte und Ehefrau. Die Schönheit der Adligen aus Martinique ist legendär, ihr Hang zu Pracht und Luxus berühmt, für ihre Männerbekanntschaften ist sie berüchtigt. Dabei hätte sich das Mädchen von der kleinen Antilleninsel einen solchen gesellschaftlichen Aufstieg gar nicht träumen lassen.
PHOENIX Doku
Die Enden der Welt LANDSCHAFTSBILD Frankreich, D 2017
In Frankreich heißt ein ganzes Département Finistère, also "das Ende der Welt". Der Naturfotograf Florian Wagner macht sich an der bretonischen Küste auf die Suche nach dem westlichsten Punkt Frankreichs. Er beginnt seine Reise am Leuchtturm von Penmarch. Dort trifft er auf die Bretonin Dominique, die im Watt auf Fischfang geht und Florian mit ihrer Begeisterung für Meerestiere ansteckt. Ob Anfangs- oder Endstück der Welt, ist in der Bretagne eine Frage der Perspektive.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN