Expedition Sternenhimmel - Zu den Polarlichtern Kanadas

Astronomie Der aus Japan stammende Astrofotograf Yuichi Takasaka hat schon einige Exkursionen auf der Jagd nach Polarlichtern unternommen, die ihn in viele Länder der Erde geführt haben. Dabei sind zahlreiche faszinierende Zeitrafferaufnahmen des Nachthimmels entstanden. Nun möchte er sich seinen Kindheitstraum erfüllen. Durch das winterliche Kanada geht es den Yukon hinauf bis zur Beaufortsee am nördlichen Rand Amerikas.
PHOENIX

First Ladies - Die sanfte Macht im Weißen Haus

Geschichte Sie haben kein öffentliches Amt, doch stehen mit an der Spitze ihres Landes: die First Ladies. Wie mächtig sind die Frauen der US-Präsidenten? Laura Bush, Nancy Reagan und Hillary Clinton: drei First Ladies, die vor ganz unterschiedlichen Herausforderungen stehen - 9/11, Kalter Krieg und ein Amtsenthebungsverfahren. Wie haben sie ihre Aufgabe gemeistert und die Rolle der Präsidentengattin verändert? Amerikas Präsidenten und ihre Ehefrauen: "Er" gilt als mächtigster Mann der Welt. Doch man munkelt, dass manchmal "sie" im Weißen Haus den Ton angibt. In dieser Dokumentation stehen nicht die Männer an der Macht im Mittelpunkt, sondern die Frauen an ihrer Seite. Seit mehr als zwei Jahrhunderten prägen auch sie die Geschicke der Weltmacht. Manche als "Mutter der Nation", andere als graue Eminenz der US-Regierung. Mit teilweise neu entdecktem Archivmaterial erzählt "ZDF-History" von Skandalen, gebrochenen Herzen, Tragödien und Triumphen im Zentrum der Macht. Sie haben kein öffentliches Amt, doch stehen mit an der Spitze ihres Landes: die First Ladies. Wie mächtig sind die Frauen der US-Präsidenten? Laura Bush, Nancy Reagan und Hillary Clinton: drei First Ladies, die vor ganz unterschiedlichen Herausforderungen stehen - 9/11, Kalter Krieg und ein Amtsenthebungsverfahren. Wie haben sie ihre Aufgabe gemeistert und die Rolle der Präsidentengattin verändert? Amerikas Präsidenten und ihre Ehefrauen: "Er" gilt als mächtigster Mann der Welt. Doch man munkelt, dass manchmal "sie" im Weißen Haus den Ton angibt. In dieser Dokumentation stehen nicht die Männer an der Macht im Mittelpunkt, sondern die Frauen an ihrer Seite. Seit mehr als zwei Jahrhunderten prägen auch sie die Geschicke der Weltmacht. Manche als "Mutter der Nation", andere als graue Eminenz der US-Regierung. Mit teilweise neu entdecktem Archivmaterial erzählt "ZDF-History" von Skandalen, gebrochenen Herzen, Tragödien und Triumphen im Zentrum der Macht.
PHOENIX

Die Traumfabrik und die Macht - Hollywood und die Politik

Zeitgeschichte Arnold Schwarzenegger, Marlon Brando, Jane Fonda - wenn Hollywood-Stars sich in die Politik einmischen ist ihnen Aufmerksamkeit gewiss. Schwarzenegger schaffte es vom "Terminator" bis zum Gouverneur von Kalifornien. Ronald Reagan griff erfolgreich nach der Macht im Weißen Haus. Andere Filmstars verloren durch ihr politisches Engagement die Gunst des Publikums oder sogar ihren Job in Hollywood. "ZDF-History" wirft einen Blick auf die Verbindungen zwischen Washington und Hollywood - von den 1940er Jahren bis heute.
PHOENIX

The Divide - Vom Leben in ungleichen Gesellschaften

Gesellschaft und Soziales Der Film erzählt die Geschichte von sieben Menschen, die nach einem besseren Leben streben - in Ländern, in denen die 0,1 Prozent an der Spitze so reich sind wie die unteren 90 Prozent zusammen. Durch die Verknüpfung dieser Geschichten entdecken wir, wie die meisten Aspekte unseres Lebens von einem einzigen Faktor gesteuert werden: der Größe des Abstands zwischen Arm und Reich.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Zurück zum Mond DOKUMENTATION Apollos Erben brechen auf, 2019
PHOENIX Doku
Honigjäger im Himalaya LAND UND LEUTE, D 2018
PHOENIX Doku
Städte am Meer STADTBILD Melbourne, D 2016
Melbourne wurde wiederholt zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Unter den 4,4 Millionen Einwohnern tummeln sich zahlreiche junge Kreative, die das Lebensgefühl prägen, so wie der Graffiti-Künstler Mike Makatron oder die Mode-Designerin Nixi Killick. Der ökologische Gastwirt Joost Bakker verwendet in seinem Restaurant keinerlei Verpackungen und recycelt alle Abfälle, und der Gourmetkoch Mark Olive sammelt im Busch Delikatessen, die schon seine Aborigine-Vorfahren verwendet haben.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Nordamerika, 2019
"Geheimnisse der Ozeane" (Originaltitel: "Magic of The Big Blue") erkundet die einzigartigen verborgenen Welten in den Ozeanen. Es ist eine abenteuerliche Reise zu unerforschten Unterwasserwelten und ihren atemberaubenden Schönheiten. In Nordamerika besuchen die Filmemacher u.a. die Küsten der mexikanischen Yucatan-Halbinsel. Hier befindet sich eines der weitläufigsten Unterwasser-Höhlensysteme der Welt.
PHOENIX Doku
1000 Inseln im Sankt-Lorenz-Strom DOKU-REIHE Von Schlössern und Türmen, D 2017
Am Beginn des Sankt-Lorenz-Stroms, genau an der Grenze zwischen Kanada und den USA, liegen die Thousand Islands. Einige von ihnen gehörten zum kleinsten Nationalpark Kanadas und stehen unter dem Schutz der UNESCO. Im ersten Teil ihrer fünfteiligen Dokumentationsreihe erzählen die Filmemacher Almut Faass und Frank Gensthaler, wie die Landschaft aus dem Winterschlaf erwacht. Der Hausmeister Scott Garris packt über das Märchenschloss Singer Castle aus. 1903 ließ Frederick Bourne, Chef der Singer Nähmaschinenfabrik, auf Dark Island ein luxuriöses Haus bauen. Heute dient es als Gästehaus oder Hochzeitskulisse und ist mit seinen Geheimgängen ein echter Besuchermagnet. Auch Konradt und Heidi Linckh können den Saisonbeginn kaum erwarten. Das Auswandererpaar aus Deutschland hat seinen Traum wahr gemacht und einen Aussichtsturm auf Hill Island gekauft.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Tories am Scheideweg POLITIK
Es geht um viel bei den britischen Konservativen, die momentan ihre neue Parteiführung per Brief wählen. Der britische Außenminister und ehemalige Brexit-Gegner Jeremy Hunt scheint schier machtlos zu sein gegen seinen Kontrahenten Boris Johnson - einst liberaler Polit-Clown und jetzt Befürworter eines harten Brexits. Johnson nutzt den rechten Flügel seiner Partei, um an die Spitze des Landes zu kommen und Theresa May zu beerben. Doch das Zusammengehen mit den Rechten in der Partei hat seinen Preis. Kritiker sprechen von einem Pakt mit dem Teufel.
PHOENIX Doku
Terror von rechts DOKUMENTATION
Nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke wird die Forderung nach einem rigorosen Vorgehen gegen militante Rechte laut. Jahrelange Verharmlosung und Verkennung der rechtsextremen Gefahr wird dem Verfassungsschutz vorgeworfen. Aktuell ist die Rede von 12700 gewaltorientierten Rechtsextremisten in Deutschland. Wie sind sie organisiert? Wie hoch ist das Gefährdungspotenzial? Was bedeutet "Tag X"? Sind Polizisten, Soldaten und Verfassungsschützer in ein vermeintliches Bürgerkriegsszenario verwickelt?
PHOENIX Doku
Brasilien unter Bolsonaro DOKUMENTATION
Jair Bolsonaro ist der erste rechtspopulistische Präsident Brasiliens. Der "Tropen-Trump" - wie ihn seine Kritiker spöttisch nennen - stützt seine Macht vor allem auf das Militär. Ein Drittel seiner Regierungsmitglieder sind Angehörige der brasilianischen Streitkräfte. Die Gräueltaten der Militärdiktatur (1964-85) werden verharmlost, der Waffenhandel liberalisiert. Bolsonaros Mitstreiter, wie etwa Wilson Witzel, Gouverneur des Bundesstaates von Rio de Janeiro, rufen offen zu extralegalen Hinrichtungen auf.
PHOENIX
Angst vor China? Die Neue Seidenstraße POLITIK
Globalisierung auf chinesisch. Ziel: Der Aufstieg Chinas zur größten Industrienation der Welt. Instrument: Die Neue Seidenstraße. Vision, Macht und Geld bilden die Grundlage für das gigantische Welthandels- und Infrastrukturprojekt der Chinesen. Welche politische Strategie verfolgt die Weltmacht China mit der Neuen Seidenstraße? Wie geht sie dabei vor? Wo steht Deutschland, wo die Europäische Union? Ist Angst vor China berechtigt oder birgt Chinas Weg nach Westen eine große Chance für die Länder, die in das Giga-Projekt eingebunden sind? Wer profitiert, wer bleibt auf der Strecke?
PHOENIX Doku
China LAND UND LEUTE Zwischen Diktatur und Fortschritt, 2019
Seit 2018 ist Michael Storfner ARD-Korrespondent in China. In "Mein Ausland" zeigt er die Widersprüche, die ihm in dem Riesen-Land immer wieder auffallen: Zwischen dem Fortschrittsglauben der Menschen einerseits. Und ihrer ständigen Gängelung durch "die da oben" anderseits. Für die Chinesen heißt Leben zwischen Diktatur und Fortschritt, überall mit dem Handy zu zahlen, Infrastruktur der Superlative zu nutzen oder mit einer neuen Geschäftsidee reich zu werden. Es heißt aber auch, einer Regierung ausgeliefert zu sein, die etwa ohne Kontrolle Menschen in Umerziehungslager sperrt und versucht, die Geschichte zu verändern, wenn sie ihr nicht passt.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort POLITIK Vereidigung von Annegret Kramp-Karrenbauer als Bundesverteidigungsministerin
Schluss mit dem Urlaub für die Bundestagsabgeordneten: In einer Sondersitzung des Bundestags am Mittwoch, 24. Juli 2019, wird Annegret Kramp-Karrenbauer als neue Bundesministerin der Verteidigung vereidigt. Die CDU-Parteivorsitzende tritt die Nachfolge ihrer Parteikollegin Ursula von der Leyen an, die als Präsidentin der Europäischen Kommission nach Brüssel wechselt.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort POLITIK Sondersitzung des Bundestags mit Regierungserklärung der neuen Bundesministerin
Im Anschluss an ihre Vereidigung gibt die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer vor dem Parlament mit Bundeskanzlerin Angela Merkel eine etwa 15-minütige Regierungserklärung ab. Sie stellt ihre Amtszeit unter das Motto: "In Verantwortung für die Zukunft Deutschlands. Für eine starke Bundeswehr in einer Welt im Wandel". Für die anschließende Aussprache im Plenum ist eine Stunde angesetzt.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN Antrittsbesuch von Theresa Mays Nachfolger als Parteichef der Tories und Premierminist
PHOENIX Doku
Die Deutschen II GESCHICHTE Karl der Große und die Sachsen, D 2010
Er galt schon bei seinen Zeitgenossen als "Vater Europas": Karl der Große. Er schuf ein Fundament, das den Kontinent prägte. Deutsche und Franzosen betrachten den legendären Karolinger gleichermaßen als Stammvater. Karls Imperium reichte von der Nordsee bis nach Mittelitalien, von Ungarn bis nach Spanien.
PHOENIX Doku
Die Deutschen II GESCHICHTE Friedrich II. und der Kreuzzug, D 2010
"Das Staunen der Welt" nannten manche Zeitgenossen den Staufer Friedrich II. (1194 bis 1250), dessen Reich von Sizilien bis zur Nordseeküste reichte. Neben Deutsch sprach er Italienisch, Französisch, Griechisch und Arabisch, dichtete, philosophierte und schrieb ein Buch über die Falkenjagd.
PHOENIX Doku
Die Deutschen II GESCHICHTE Hildegard von Bingen und die Macht der Frauen, D 2010
Hildegard von Bingen (1098 bis 1179) ist die populärste Deutsche des Mittelalters - auf Augenhöhe mit den Mächtigen ihrer Zeit. Sie war Visionärin, Naturwissenschaftlerin, Politikerin, Komponistin, Theologin und sogar Managerin zweier von ihr gegründeter Klöster. Viele ihrer Schriften, vor allem ihre Kenntnisse der Naturheilkunde, haben bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Andere werfen noch immer Fragen auf.
PHOENIX Doku
Die Deutschen II GESCHICHTE Karl IV. und der Schwarze Tod, D 2010
Karl IV. wurde 1316 in Prag geboren. Sein Vater Johann hatte eine böhmische Prinzessin geheiratet und war dadurch einer der mächtigsten Männer im Reich geworden. 1346 gelang es dem ehrgeizigen Luxemburger durch die Zahlung horrender Bestechungsgelder, seinen Sohn Karl als Gegenkönig zum amtierenden Ludwig dem Bayern wählen zu lassen. Karls Position im Reich war zunächst schwach, aber durch den plötzlichen Tod Ludwigs wenige Monate nach der Wahl änderte sich die Lage.
PHOENIX Doku
Organspende DOKUMENTATION Zweite Chance fürs Leben, 2018
Lea ist 16 Jahre alt und lebt mit einem Spenderorgan. Mit elf Jahren musste sie eine neue Leber bekommen. Zum Glück konnten ihr die Ärzte rechtzeitig mit einer Organtransplantation helfen. Das ist nicht selbstverständlich. Viele Menschen warten: Rund 12000 stehen derzeit in Deutschland auf der Warteliste für ein Spenderorgan. Gleichzeitig haben nach Betrugsfällen bei der Vergabe viele Deutsche ihr Vertrauen in ein faires Organspendesystem verloren. Aber wie läuft eine Organspende in Deutschland eigentlich ab? Was hat sich seit dem Skandal daran geändert?
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Smart Cities DOKU-REIHE Nachhaltig Leben in der Stadt, D 2018
Über die Hälfte der Weltbevölkerung lebt heute in Städten. Bis 2050 werden es weitere 2,5 Milliarden sein. Die Herausforderungen an Stadtplaner, Bürokratie und Verwaltung sind enorm. Denn mit der Zunahme an Menschen kommen auch mehr Autos, mehr Müll und eine erhebliche Geräuschkulisse in die Städte. Kann eine Umstrukturierung in nachhaltige und effiziente Smart Cities die nötige Lebensqualität gewährleisten?
PHOENIX Doku
Expedition Sternenhimmel ASTRONOMIE Zur Sonnenfinsternis nach Indonesien, D 2017
Der "Schattenjäger" Gernot Meiser und Pascale Demy reisen sogenannten Finsternissen hinterher. Sie fahren überall dort hin, wo der Mondschatten die Erde streift. Von Kolumbien über Afrika bis nach Sibirien. Dieses Mal führt die Reise nach Indonesien, wo genau das passieren soll, was schon vor Jahrhunderten die Menschen erschreckte und als denkwürdiges Zeichen des Himmels gedeutet wurde: eine totale Sonnenfinsternis.
PHOENIX Doku
Expedition Sternenhimmel ASTRONOMIE Zu den Polarlichtern Kanadas, D 2017
Der aus Japan stammende Astrofotograf Yuichi Takasaka hat schon einige Exkursionen auf der Jagd nach Polarlichtern unternommen, die ihn in viele Länder der Erde geführt haben. Dabei sind zahlreiche faszinierende Zeitrafferaufnahmen des Nachthimmels entstanden. Nun möchte er sich seinen Kindheitstraum erfüllen. Durch das winterliche Kanada geht es den Yukon hinauf bis zur Beaufortsee am nördlichen Rand Amerikas.
PHOENIX
tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
First Ladies GESCHICHTE Die sanfte Macht im Weißen Haus, GB, USA 2019
Sie haben kein öffentliches Amt, doch stehen mit an der Spitze ihres Landes: die First Ladies. Wie mächtig sind die Frauen der US-Präsidenten? Laura Bush, Nancy Reagan und Hillary Clinton: drei First Ladies, die vor ganz unterschiedlichen Herausforderungen stehen - 9/11, Kalter Krieg und ein Amtsenthebungsverfahren. Wie haben sie ihre Aufgabe gemeistert und die Rolle der Präsidentengattin verändert? Amerikas Präsidenten und ihre Ehefrauen: "Er" gilt als mächtigster Mann der Welt. Doch man munkelt, dass manchmal "sie" im Weißen Haus den Ton angibt. In dieser Dokumentation stehen nicht die Männer an der Macht im Mittelpunkt, sondern die Frauen an ihrer Seite. Seit mehr als zwei Jahrhunderten prägen auch sie die Geschicke der Weltmacht. Manche als "Mutter der Nation", andere als graue Eminenz der US-Regierung. Mit teilweise neu entdecktem Archivmaterial erzählt "ZDF-History" von Skandalen, gebrochenen Herzen, Tragödien und Triumphen im Zentrum der Macht. Sie haben kein öffentliches Amt, doch stehen mit an der Spitze ihres Landes: die First Ladies. Wie mächtig sind die Frauen der US-Präsidenten? Laura Bush, Nancy Reagan und Hillary Clinton: drei First Ladies, die vor ganz unterschiedlichen Herausforderungen stehen - 9/11, Kalter Krieg und ein Amtsenthebungsverfahren. Wie haben sie ihre Aufgabe gemeistert und die Rolle der Präsidentengattin verändert? Amerikas Präsidenten und ihre Ehefrauen: "Er" gilt als mächtigster Mann der Welt. Doch man munkelt, dass manchmal "sie" im Weißen Haus den Ton angibt. In dieser Dokumentation stehen nicht die Männer an der Macht im Mittelpunkt, sondern die Frauen an ihrer Seite. Seit mehr als zwei Jahrhunderten prägen auch sie die Geschicke der Weltmacht. Manche als "Mutter der Nation", andere als graue Eminenz der US-Regierung. Mit teilweise neu entdecktem Archivmaterial erzählt "ZDF-History" von Skandalen, gebrochenen Herzen, Tragödien und Triumphen im Zentrum der Macht.
PHOENIX Doku
Die Traumfabrik und die Macht ZEITGESCHICHTE Hollywood und die Politik, F 2019
Arnold Schwarzenegger, Marlon Brando, Jane Fonda - wenn Hollywood-Stars sich in die Politik einmischen ist ihnen Aufmerksamkeit gewiss. Schwarzenegger schaffte es vom "Terminator" bis zum Gouverneur von Kalifornien. Ronald Reagan griff erfolgreich nach der Macht im Weißen Haus. Andere Filmstars verloren durch ihr politisches Engagement die Gunst des Publikums oder sogar ihren Job in Hollywood. "ZDF-History" wirft einen Blick auf die Verbindungen zwischen Washington und Hollywood - von den 1940er Jahren bis heute.
PHOENIX
heute journal NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
The Divide GESELLSCHAFT UND SOZIALES Vom Leben in ungleichen Gesellschaften (Folge: 1), 2017
Der Film erzählt die Geschichte von sieben Menschen, die nach einem besseren Leben streben - in Ländern, in denen die 0,1 Prozent an der Spitze so reich sind wie die unteren 90 Prozent zusammen. Durch die Verknüpfung dieser Geschichten entdecken wir, wie die meisten Aspekte unseres Lebens von einem einzigen Faktor gesteuert werden: der Größe des Abstands zwischen Arm und Reich.
PHOENIX Doku
The Divide GESELLSCHAFT UND SOZIALES Vom Leben in ungleichen Gesellschaften (Folge: 2), 2017
Wall Street-Psychologe Alden will es an die Spitze der obersten ein Prozent schaffen; Leah aus Richmond in Virginia ist Arbeiterin bei Kentucky Fried Chicken und will eigentlich nur den Tag überstehen; Jen in Sacramento, Kalifornien, kann in ihrer "Gated Community", einer geschlossenen Wohnanlage für Reiche, nicht einmal mit ihren Nachbarn sprechen - sie haben ihr klar gemacht, dass sie nicht dazugehört.
PHOENIX Doku
Rabiat REPORTAGE Arsch hoch, Deutschland!, D 2019
"Arsch hoch, Deutschland!" zeichnet ein Sittengemälde der Abgehängten und Unzufriedenen in Zeiten der Vollbeschäftigung. Egal, ob in Ost oder West - das Bild ähnelt sich: Die Armut nimmt zu, trotz sinkender Arbeitslosigkeit. Wer arm ist, ergibt sich, in manchen Familien über Generationen hinweg. Anne Thiele geht auf Reisen zu denen, die übersehen werden, die sich abgehängt fühlen, wütend sind oder resignieren. Sie sucht nach Menschen, die nicht arbeiten wollen, und nach denen, die keinen Job finden.
PHOENIX Doku
Weniger Arbeit - gleicher Lohn DOKU-REIHE Ideen für die Jobs der Zukunft, D 2019
Weniger arbeiten und trotzdem das Gleiche verdienen? Das ist der Traum vieler Menschen, die 38 oder mehr Stunden wöchentlich zur Arbeit gehen. Aber können Unternehmen rentabel wirtschaften und trotzdem auf den Wunsch der Mitarbeiter nach mehr freier Zeit bei gleichem Lohn eingehen? "plan b" zeigt Unternehmen in Schweden und Deutschland, die erfolgreich neue Arbeitszeitmodelle ausprobieren.
PHOENIX Doku
Schuften fürs Gemüse GESELLSCHAFT UND SOZIALES Schwarzarbeit in Italien, D 2018
In der Provinz Latina leben rund 30.000 Menschen, die aus Indien stammen - viele von ihnen ohne Papiere. Die meisten arbeiten in der Landwirtschaft, bei den rund 10.000 Betrieben, die in der Pontinischen Ebene Weizen, Obst und Wein anbauen. Die Arbeitsbedingungen sind verheerend: Die Arbeiter müssen bis zu 14 Stunden am Tag schuften, für gerade einmal drei Euro die Stunde. Hinter diesem System steckt die Mafia: Ein Joint-Venture von der neapolitanischen Camorra und der sizilianischen Cosa Nostra, die seit Jahren den Landwirtschaftssektor in der Hand hat.
PHOENIX Doku
First Ladies GESCHICHTE Die sanfte Macht im Weißen Haus, GB, USA 2019
Sie haben kein öffentliches Amt, doch stehen sie mit an der Spitze ihres Landes: die First Ladies. Wie mächtig sind die Frauen der US-Präsidenten? Laura Bush, Nancy Reagan und Hillary Clinton: drei First Ladies, die vor ganz unterschiedlichen Herausforderungen stehen - 9/11, Kalter Krieg und ein Amtsenthebungsverfahren. Wie haben sie ihre Aufgabe gemeistert und die Rolle der Präsidentengattin verändert?
PHOENIX Doku
Die Traumfabrik und die Macht ZEITGESCHICHTE Hollywood und die Politik, F 2019
Arnold Schwarzenegger, Marlon Brando, Jane Fonda - wenn Hollywood-Stars sich in die Politik einmischen ist ihnen Aufmerksamkeit gewiss. Schwarzenegger schaffte es vom "Terminator" bis zum Gouverneur von Kalifornien. Ronald Reagan griff erfolgreich nach der Macht im Weißen Haus. Andere Filmstars verloren durch ihr politisches Engagement die Gunst des Publikums oder sogar ihren Job in Hollywood. "ZDF-History" wirft einen Blick auf die Verbindungen zwischen Washington und Hollywood - von den 1940er Jahren bis heute.
PHOENIX Doku
1000 Inseln im Sankt-Lorenz-Strom DOKU-REIHE Von Millionären und Saucen, D 2017
Auf der amerikanischen Seite des Sankt-Lorenz-Stroms befindet sich auf Murray Isle eines der ältesten Postämter der Thousand Islands. Es ist ein verlässlicher Umschlagplatz für Klatsch und Tratsch. Um 1900 stand dort noch ein großes Hotel, in dem die Familien der amerikanischen Industriemagnaten ihre Sommer verbrachten. Es heißt, der Diener und spätere Küchenchef von George Boldt, dem Direktor des Hotels Waldorf-Astoria, habe damals das berühmte Thousand-Island-Dressing erfunden. Das jedoch ist umstritten.
PHOENIX Doku
1000 Inseln im Sankt-Lorenz-Strom DOKU-REIHE Von Cowboys und Soldaten, D 2017
Wolfe Island heißt die größte Insel der Thousand Islands. Rob White ist auf Wolfe Island groß geworden und lebt hier in der vierten Generation. Im Sommer organisiert er das Highlight des Jahres: ein Round Up, eine Art Rodeo, an dem jetzt zum ersten Mal sein zehnjähriger Sohn teilnehmen will. Mit 21 anderen Kindern geht der Junge die einzige Schule der Insel. Bis zur achten Klasse werden alle Kinder in einem einzigen Zimmer unterrichtet. Die Themen sind gleich, lediglich der Schwierigkeitsgrad unterscheidet sich.
PHOENIX Doku
Die Deutschen II GESCHICHTE Karl der Große und die Sachsen, D 2010
Er galt schon bei seinen Zeitgenossen als "Vater Europas": Karl der Große. Er schuf ein Fundament, das den Kontinent prägte. Deutsche und Franzosen betrachten den legendären Karolinger gleichermaßen als Stammvater. Karls Imperium reichte von der Nordsee bis nach Mittelitalien, von Ungarn bis nach Spanien.
PHOENIX Doku
Die Deutschen II GESCHICHTE Friedrich II. und der Kreuzzug, D 2010
"Das Staunen der Welt" nannten manche Zeitgenossen den Staufer Friedrich II. (1194 bis 1250), dessen Reich von Sizilien bis zur Nordseeküste reichte. Neben Deutsch sprach er Italienisch, Französisch, Griechisch und Arabisch, dichtete, philosophierte und schrieb ein Buch über die Falkenjagd.
PHOENIX Doku
Die Deutschen II GESCHICHTE Hildegard von Bingen und die Macht der Frauen, D 2010
Hildegard von Bingen (1098 bis 1179) ist die populärste Deutsche des Mittelalters - auf Augenhöhe mit den Mächtigen ihrer Zeit. Sie war Visionärin, Naturwissenschaftlerin, Politikerin, Komponistin, Theologin und sogar Managerin zweier von ihr gegründeter Klöster. Viele ihrer Schriften, vor allem ihre Kenntnisse der Naturheilkunde, haben bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Andere werfen noch immer Fragen auf.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN