Das letzte Postschiff nach St. Helena

Reportage Das Ende der Welt liegt mitten im Atlantik. Fünf Tage, mit Kurs nach Nordwesten, dann erst taucht der steile schwarze Felsen vor dem Bug der "RMS St. Helena" auf. Die "RMS St. Helena" ist eines der zwei letzten königlich-britischen Postschiffe und noch immer die einzige Möglichkeit, St. Helena zu erreichen oder Waren dorthin zu transportieren. Die Einwohner warten deshalb oft sehnsüchtig auf die Ankunft des Schiffes. Thomas Denzel hat mit seinem Team die Reise auf dem Postschiff mitgemacht und die Menschen von der Insel getroffen.
PHOENIX

Die Briten - Schmutzige Geschäfte

Geschichte Das Große Feuer von London zerstörte im Jahr 1666 etwa 80 Prozent der Metropole. Doch mit dem Wiederaufbau wurde umgehend begonnen. Seitdem spielten vor allem Handel und Geld eine große Rolle bei der Entstehung des modernen Englands.
PHOENIX

Die Briten - Die Eroberung der Meere

Geschichte Ein enormer Entdecker- und Erfindergeist befeuerte die industrielle Revolution, die sowohl die Wirtschaft als auch die Gesellschaft Englands grundlegend veränderte. Die fünfte Folge von "Die Briten" zeigt die Entstehung und Folgen dieses Meilensteins, der keineswegs von allen in der Gesellschaft befürwortet wurde und nicht nur die Kolonialisierung Australiens, sondern auch einen der brutalsten Kriege der Welt ermöglichte.
PHOENIX

Die Briten - Der Aufstieg der Städte

Geschichte Im 19. Jahrhundert geht es für Großbritannien wirtschaftlich steil bergauf. Auf der ersten Weltausstellung präsentieren sich die Viktorianer als Nation von Eroberern, Erfindern und als Vorreiter der Industriellen Revolution. Doch während es wenigen sehr gut geht, bleibt die wachsende Unterschicht auf der Strecke. Immer mehr Menschen strömen nach London, um dort in den Fabriken zu arbeiten, aber ihre Lebensumstände sind oft menschenunwürdig. Die Folge sind Krankheiten, Unzufriedenheit und Kriminalität.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Die Schatzinsel, GB 2013
Wie kam es, dass eine kleine Inselgruppe vor Europa zur Weltmacht aufstieg? Die Dokumentarserie schildert die bewegte Geschichte der britischen Inseln, von der römischen Besatzung in der Antike bis zur Krönung von Elisabeth II. im Jahr 1953. Im Jahr 58 nach Christus veränderte eine Armee von 100 000 Römern ganz England, Schottland, Wales und Irland für immer. Doch wie viel hat dieser historische Moment mit all den Großtaten der Briten zu tun, die daraufhin noch folgen sollten?
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Im Namen des Volkes, GB 2013
Die normannische Eroberung Englands im Jahr 1066 sollte die Geschichte Großbritanniens grundlegend verändern, als William the Conqueror nach der Schlacht bei Hastings als neuer König hervorging. Die Folge zwei "Die Briten" zeigt, welch hohes menschliches Opfer nötig war, um die sozialen Strukturen landesweit nach normannischem Vorbild durchsetzen zu können. Zudem wird auf dramatische Weise demonstriert, welch entscheidende Rolle der Langbogen im Jahr 1415 in der Schlacht von Azincourt trug.
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Revolution, 2013
Während der Herrschaft der Tudors und Stuarts stieg England zu einer der weltgrößten Seemächte auf, und Henry VIII. begann seinen Kleinkrieg mit der katholischen Kirche. Unter Mitwirkung der Schauspieler Helen Mirren und Sir Ben Kingsley wird in Folge drei von "Die Briten" gezeigt, wie die zeitgenössische Literatur den Stein für die Revolution ins Rollen brachte und wie von einer Gefängniszelle aus der Grundstein für den Bürgerkrieg gelegt wurde.
PHOENIX Doku
CSU-Parteitag POLITIK
PHOENIX Doku
Britisches Unterhaus live POLITIK
Debatte und Abstimmung über das neue Brexit-Abkommen Das Parlament trifft zu einer außerordentlichen Sondersitzung über den Brexit-Deal von Boris Johnson zusammen - wenn der Deal bei der Abstimmung abgelehnt wird, muss die Regierung um eine weitere Verlängerung der Brexit-Deadline bitten. Diese muss bis zum Ende des Tages in Brüssel eingereicht werden. Die Opposition hofft, in der Sitzung ein zweites Brexit-Referendum auf den Tisch zu bringen. Im Anschluss: CSU-Parteitag in München - Zusammenfassung des Tages Die CSU trifft sich zu ihrem Parteitag in München, unter anderem steht die Wiederwahl von Parteichef Markus Söder auf der Tagesordnung, außerdem diskutieren die Delegierten über einen 75-Punkte-Plan, der die Partei "jünger, weiblicher und digitaler" machen soll. Für Spannung dürfte in der Olympiahalle auch der Antrag der Jungen Union sorgen, den nächsten Kanzlerkandidaten per Urwahl festzulegen. Damit stellt sich die bayerische Nachwuchsorganisation gegen die Position der Parteichefs von CDU und CSU. phoenix-Moderatorin Constanze Abratzky freut sich auf spannende Gesprächspartner in der Münchner Olympiahalle, unter anderem begrüßt sie die Journalisten Timo Frasch, FAZ, und Wolfgang Wittl, Süddeutsche Zeitung, sowie den Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuther. phoenix-Reporterin Inge Swolek wird die Stimmen der Delegierten im Saal einfangen, Hans-Werner Fittkau kommentiert das Parteitagsgeschehen.
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Die Schatzinsel, GB 2013
Wie kam es, dass eine kleine Inselgruppe vor Europa zur Weltmacht aufstieg? Die Dokumentarserie schildert die bewegte Geschichte der britischen Inseln, von der römischen Besatzung in der Antike bis zur Krönung von Elisabeth II. im Jahr 1953. Im Jahr 58 nach Christus veränderte eine Armee von 100 000 Römern ganz England, Schottland, Wales und Irland für immer. Doch wie viel hat dieser historische Moment mit all den Großtaten der Briten zu tun, die daraufhin noch folgen sollten?
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Im Namen des Volkes, GB 2013
Die normannische Eroberung Englands im Jahr 1066 sollte die Geschichte Großbritanniens grundlegend verändern, als William the Conqueror nach der Schlacht bei Hastings als neuer König hervorging. Die Folge zwei "Die Briten" zeigt, welch hohes menschliches Opfer nötig war, um die sozialen Strukturen landesweit nach normannischem Vorbild durchsetzen zu können. Zudem wird auf dramatische Weise demonstriert, welch entscheidende Rolle der Langbogen im Jahr 1415 in der Schlacht von Azincourt trug.
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Revolution, 2013
Während der Herrschaft der Tudors und Stuarts stieg England zu einer der weltgrößten Seemächte auf, und Henry VIII. begann seinen Kleinkrieg mit der katholischen Kirche. Unter Mitwirkung der Schauspieler Helen Mirren und Sir Ben Kingsley wird in Folge drei von "Die Briten" gezeigt, wie die zeitgenössische Literatur den Stein für die Revolution ins Rollen brachte und wie von einer Gefängniszelle aus der Grundstein für den Bürgerkrieg gelegt wurde.
PHOENIX Doku
Das letzte Postschiff nach St. Helena REPORTAGE, D 2017
Das Ende der Welt liegt mitten im Atlantik. Fünf Tage, mit Kurs nach Nordwesten, dann erst taucht der steile schwarze Felsen vor dem Bug der "RMS St. Helena" auf. Die "RMS St. Helena" ist eines der zwei letzten königlich-britischen Postschiffe und noch immer die einzige Möglichkeit, St. Helena zu erreichen oder Waren dorthin zu transportieren. Die Einwohner warten deshalb oft sehnsüchtig auf die Ankunft des Schiffes. Thomas Denzel hat mit seinem Team die Reise auf dem Postschiff mitgemacht und die Menschen von der Insel getroffen.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Schmutzige Geschäfte, GB 2013
Das Große Feuer von London zerstörte im Jahr 1666 etwa 80 Prozent der Metropole. Doch mit dem Wiederaufbau wurde umgehend begonnen. Seitdem spielten vor allem Handel und Geld eine große Rolle bei der Entstehung des modernen Englands.
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Die Eroberung der Meere, GB 2013
Ein enormer Entdecker- und Erfindergeist befeuerte die industrielle Revolution, die sowohl die Wirtschaft als auch die Gesellschaft Englands grundlegend veränderte. Die fünfte Folge von "Die Briten" zeigt die Entstehung und Folgen dieses Meilensteins, der keineswegs von allen in der Gesellschaft befürwortet wurde und nicht nur die Kolonialisierung Australiens, sondern auch einen der brutalsten Kriege der Welt ermöglichte.
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Der Aufstieg der Städte, GB 2013
Im 19. Jahrhundert geht es für Großbritannien wirtschaftlich steil bergauf. Auf der ersten Weltausstellung präsentieren sich die Viktorianer als Nation von Eroberern, Erfindern und als Vorreiter der Industriellen Revolution. Doch während es wenigen sehr gut geht, bleibt die wachsende Unterschicht auf der Strecke. Immer mehr Menschen strömen nach London, um dort in den Fabriken zu arbeiten, aber ihre Lebensumstände sind oft menschenunwürdig. Die Folge sind Krankheiten, Unzufriedenheit und Kriminalität.
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Der Kampf um den Frieden, GB 2013
Im frühen 20. Jahrhundert ist die Weltmacht Großbritannien im Krieg. Die Briten sehen sich dem unbändigen Expansionsdrang der neuen Industrienation Deutschland ausgesetzt, die sie mit Hilfe der Alliierten in zwei Weltkriegen zurückdrängen können. Die Kriege verändern die Gesellschaft nachhaltig: Die Bürger fordern eine gerechtere Welt und eine neue Rolle für ihr Land. Tatsächlich können die Briten diese neue Epoche 1953 einläuten, mit der jungen Königin Elizabeth an der Spitze.
PHOENIX Doku
Geheimes Deutschland DOKUMENTATION Rätselhafte Orte der Geschichte, D 2019
Sie liegen im Verborgenen und sind von Legenden umgeben - rätselhafte Orte in Deutschland: mittelalterliche Kastelle, prähistorische Opferstätten, unterirdische Labyrinthe. "ZDF-History" geht auf Spurensuche.
PHOENIX Doku
Superbauten der Geschichte DOKUMENTATION Der Reichstag, D 2017
Wie kaum ein anderes Gebäude verkörpert der Berliner Reichstag die Geschichte Deutschlands vom Kaiserreich bis heute. Der Reichstag ist ein Zeuge guter und schlechter Zeiten, ein Ort der Wendepunkte deutscher Geschichte. Und er ist ein "Überlebenskünstler": unter Querelen erbaut, von Monarchen und Diktatoren geschmäht, verbrannt, zerstört, renoviert, verpackt, wurde er schließlich das Parlament der in Frieden und Freiheit geeinten Deutschen. Für den Film ging Autor Friedrich Scherer sowohl den herausragenden Ereignissen der Reichstagshistorie als auch kleinen Episoden in seiner Geschichte nach.
PHOENIX Doku
Böse Bauten ARCHITEKTUR Hitlers Architektur - Eine Spurensuche in Berlin, D 2013
Trotz Kriegsschäden und späterer Versuche, sämtliche bauliche Hinterlassenschaften des Nazi-Regimes auszulöschen - einige dieser unbequemen Monumente haben bis heute überlebt. Wie sollen die Deutschen damit umgehen? Manche Zeugnisse von Hitlers architektonischem Größenwahn sind im Stadtbild noch gut zu erkennen, andere aber sind versteckt und überwuchert oder gar nur durch Forschungen im Untergrund oder Erkundungen aus der Luft aufzuspüren. Mit archäologischen Grabungen und der exklusiven Öffnung von Bunker-Labyrinthen bringt die Dokumentation das bauliche Schattenreich der Nazi-Zeit ans Tageslicht.
PHOENIX Doku
Die Berliner Gedächtniskirche ARCHITEKTUR Ein deutsches Denkmal, 2017
Als die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche gebaut wurde, sollte sie ein Nationaldenkmal sein und ein Tempel der Hohenzollernkaiser. Sie war schon immer mehr Denkmal als Kirche. Nur knapp 50 Jahre überstand sie unbeschädigt. Dann wurde sie Opfer nationaler Selbstüberschätzung und der totalen Niederlage. Die Ruine der zerbombten Kirche wurde zum Antikriegs-Symbol, Symbol der "Stunde null", Mahnmal des Hochmuts und des tiefen Falls. Die Stadtgestalter mussten sich dem Willen der Berliner fügen.
PHOENIX Doku
Das Berliner Olympiastadion ZEITGESCHICHTE Von Hitlers Arena zur Spionagezentrale, 2016
Das Berliner Olympiastadion ist ein unzerstört in unsere Gegenwart ragendes Relikt aus Hitlers untergegangenem Reich, kein unschuldiges Bauwerk, sondern ein Ort mit viel Vergangenheit. Es ist ein Ort der Massen bis heute. Zwei S-Bahn - und eine U-Bahn-Station sorgten schon bei der Eröffnung für die reibungslose An- und Abfahrt der Besuchermassen. Ein geheimer Tunnel, angelegt in den dreißiger Jahren, führt noch heute aus dem Stadion heraus - im Falle eines Terroranschlages würden Politiker und VIPs über diesen Tunnel das Stadion verlassen. Der Filmemacher Jan N. Lorenzen erzählt - mit unbekanntem Archivmaterial und spektakulären Luftaufnahmen - von den Geheimnissen eines öffentlichen Ortes.
PHOENIX Doku
Geheimes Deutschland DOKUMENTATION Rätselhafte Orte der Geschichte, D 2019
Sie liegen im Verborgenen und sind von Legenden umgeben - rätselhafte Orte in Deutschland: mittelalterliche Kastelle, prähistorische Opferstätten, unterirdische Labyrinthe. "ZDF-History" geht auf Spurensuche.
PHOENIX Doku
Das vergessene Amerika GESELLSCHAFT UND POLITIK Eine Stadt kämpft ums Überleben, USA 2019
PHOENIX Doku
Amerikas neue Nazis DOKUMENTATION Aufmarsch in Charlottesville, USA 2018
Am 12. August 2017 eskaliert in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia eine rechtsextreme Demonstration der Vereinigungsbewegung "Unite the Right". Amerikas neue Nazis zeigen Gesicht. Ein Rechtsextremist fährt mit seinem Auto in eine Gruppe Gegendemonstranten, ein Mensch stirbt. Der Tod der jungen Frau wird zum Sinnbild einer neuen Gewaltbereitschaft der US-amerikanischen Neonazi-Szene. Die Dokumentation macht sich auf die Suche nach Hintermännern.
PHOENIX Doku
Die Briten GESCHICHTE Schmutzige Geschäfte, GB 2013
Das Große Feuer von London zerstörte im Jahr 1666 etwa 80 Prozent der Metropole. Doch mit dem Wiederaufbau wurde umgehend begonnen. Seitdem spielten vor allem Handel und Geld eine große Rolle bei der Entstehung des modernen Englands.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN