Film online streamen

Mi 08.07.

Alle Serien
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Film
Video
Video
94:34
Gegen den Strom DRAMA, F, IS 2017
Die 50-jährige Halla, eine unabhängige und warmherzige, eher in sich gekehrte Frau, ist Chorleiterin in Reykjavík. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Die geheime Öko-Guerilla-Aktivistin kämpft unter dem Decknamen „Die Bergfrau“ in einem Ein-Frau-Krieg gegen die Energiekonzerne, die das Land ausbeuten wollen. Sie ist überzeugt, dass die Politik einen Ausverkauf der Natur betreibt, indem immer mehr multinationale Konzerne nach Island kommen, um mit den natürlichen Ressourcen Gewinn zu machen. Erst mit Vandalismus und letztlich Industriesabotage gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Es sind selbstlose Aktionen, die aber gefährlich sind – glücklicherweise bekommt Halla zwei Mal Hilfe vom Bauer Sveinbjörn, der zu ihrem Komplizen wird – und die die Öffentlichkeit und Polizei zunehmend in Aufruhr bringen. Bald wird sie landesweit von der Polizei gesucht. Doch Halla ist sich lange Zeit sicher: Die öffentliche Meinung ist auf ihrer Seite. Vor allem aber würde niemand vermuten, dass eine mittelalte Frau hinter diesen Taten steckt, solange es einen männlichen, spanisch sprechenden Touristen gibt, der allein aufgrund seines Aussehens verdächtig erscheint. Doch dann wird Hallas Antrag auf Adoption eines Kindes nach vier Jahren Wartezeit überraschend stattgegeben, und ihre Pläne geraten aus dem Takt. Sie muss sich zwischen ihrem zukünftigen Mutterglück und ihren Überzeugungen als Umweltaktivistin entscheiden. Benedikt Erlingsson zeigt die ursprüngliche isländische Natur in wunderbaren Bildern, dazu außergewöhnliche Menschen in surrealen Situationen.
17.07.
Gegen den Strom DRAMA, F, IS 2017
ARTE Film
Video
Video
96:37
Familienglück KOMÖDIE, D, F, TR 2014
Das türkische Ehepaar Bahar und Cüneyt ist mittlerweile fast 40 – und kinderlos. Dabei wünschen sie sich so sehr ein Baby. Sie beschließen also, ein Kind zu adoptieren, doch die beiden sind nicht frei vom Einfluss ihres Umfelds: Was würden Freunde und Familie bloß denken, wenn es hieße, Bahar und Cüneyt adoptierten ein Kind? Sie entschließen sich, ein Fotoalbum von einer imaginären Schwangerschaft anzulegen. Bahar wird schwanger am Strand, bei der Arbeit, im Wohnzimmer abgelichtet. Später würde dann auch ihr Kind das Paar als liebende biologische Eltern wahrnehmen. Und schließlich hat man mit einem Fotoalbum Kollegen und Freunden etwas von der Schwangerschaft zu zeigen. Die fingierte Schwangerschaft wird bis ins Krankenhaus fortgeführt, wo Bahar und Cüneyt Fotos mit dem adoptierten Baby schießen. Als die beiden ihr neues Leben als Eltern beginnen wollen, wird der Geschichtslehrer Cüneyt in eine andere Stadt versetzt, und als das Paar erfährt, dass die Adoption bei den Behörden aufgenommen wurde, geraten sie in Panik … Mehmet Can Mertoglu steigert die Absurdität der Situation so weit, dass die Tragik der Adoptiveltern zum Vorschein kommt – beide gefangen in Moralvorstellungen und gesellschaftlichen Ansprüchen, die noch nicht einmal ihre eigenen sind.
01.08.
Familienglück KOMÖDIE, D, F, TR 2014
ARTE Film
Video
Video
91:54
300 Worte Deutsch KOMÖDIE, D 2013
Seit Jahren liefern sich Dr. Ludwig Sarheimer vom Ausländeramt und Hodscha Demirkan, Vorsitzender der türkischen Gemeinde, in Köln einen wahren Kleinkrieg. Der eine möchte an alten Traditionen festhalten und lässt eine Reihe lediger Frauen für heiratswillige Türken nach Deutschland einfliegen. Der andere will das verhindern, da keine der Damen der deutschen Sprache mächtig ist und die vorgelegten Zeugnisse über erfolgreich in der Türkei absolvierte Sprachtests gefälscht sind. Zwischen den beiden Streithähnen steht Demirkans Tochter Lale, die nicht nur studiert, sondern heimlich auch Kampfsport trainiert. Das ermöglicht ihr, alle potenziellen Ehemänner abzuwehren, die ihr von ihrem Vater vorgeschlagen werden. Zu Hause gibt die junge Frau die brave türkische Tochter, doch sobald sie das Haus verlässt, legt sie das Kopftuch ab und ist gänzlich im deutschen Leben angekommen. Als ihr Vater sie bittet, für frisch aus der Türkei angereiste Bräute den Deutschunterricht zu übernehmen, kann sie nicht Nein sagen. Denn die Frauen müssen den „300 Worte Deutsch“-Sprachtest bestehen, ohne den sie nicht in Deutschland bei den ihnen zugewiesenen Ehemännern bleiben dürfen. Dabei verlieben sich Lale und der Neffe von Dr. Sarheimer ineinander, was zu weiteren Verwicklungen führt – denn Hodscha Demirkan hat bereits einen wohlhabenden türkischen Unternehmer als Ehemann für seine Tochter ausgesucht.
Weitere Tage laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN