Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF2 Doku
Plenarsitzung des Nationalrates mit Fragestunde an Frauen- und Integrationsministerin Susanne Raab POLITIK
Die letzte große Plenarwoche vor den Sommerferien steht, so wie alle Sitzungen seit Mitte März, thematisch ganz im Zeichen von Corona. Die Abgeordneten werden von Dienstag bis Donnerstag eine ganze Reihe von Gesetzen beschließen oder abändern. Der Donnerstag beginnt mit einer Fragestunde und zwar an die Bundesministerin für Integration und Frauen, Susanne Raab. In dieser Fragestunde werden noch einmal die jüngsten gewalttätigen Ausschreitungen zwischen kurdischen und türkisch-nationalistischen Demonstranten Ende Juni in Wien analysiert. Geändert wird das Polizeiliche Staatsschutzgesetz und Novellierungen gibt es auch beim Futtermittelgesetz und bei Pflanzenschutzmittelgesetz. Darüber hinaus werden am Donnerstag einige Vorlagen aus dem Rechnungshofausschuss verhandelt, unter anderem die RH-Prüfungen von Staatsoper, Burgtheater und Nationalbibliothek sowie der RH-Bericht betreffend Standortkonsolidierung des ORF.
ZIB NACHRICHTEN
ORF III Doku
Politik live POLITIK Nationalratssitzung
Polit-Endspurt vor der Sommerpause des Nationalrats. Ein 3- tägiges Mammutprogramm erwartet uns- die Tagesordnungen der drei letzten Sitzungstage sind umfangreich. Der Tag beginnt erneut mit einer Fragestunde. Diesmal ist Susanne Raab, ÖVP geladen. Sie ist Ministerin für Frauen und Integration. Erstmals sind Anträge aus dem Menschenrechtsausschuss auf der Tagesordnung. Es geht um die Bekämpfung des Menschenhandels und die oft und lange geforderte unabhängige Beschwerde- und Untersuchungsstelle bei Misshandlungsvorwürfen gegen Polizeibeamte. Bei den Rechnungshofberichten spielt auch der ORF eine Rolle- konkret die 1. Bauphase. Hier geht es um die Standortentscheidung, Projektabwicklung und die Nachhaltigkeit des Medienstandorts. ORF III überträgt live ab 10:00 Uhr, kommentiert wird die Sitzung in ORF III von Reiner Reitsamer, Vera Schmidt und Martin Wendel.
Österreich Heute INFOMAGAZIN
ServusTV Doku
Europas neue Wildnis - Paradies Donaudelta NATUR UND UMWELT, NL 2019
Am Ende dieses Jahrhunderts könnte die Hälfte aller Tier- und Pflanzenarten der Erde ausgestorben sein. Von dieser Entwicklung alarmiert, haben Wissenschaftler und Umweltschützer damit begonnen, zahlreiche Naturlandschaften Europas ihrem ursprünglichen, unberührten Zustand zurückzuführen. Vom Nördlichen Polarkreis über die Iberische Halbinsel und das Donau-Delta, bis hin zur Gebirgslandschaft der Karpaten - in 15 europäischen Ländern kehrt die Wildnis wieder ein.
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2020
ARTE Doku
Wie das Land, so der Mensch (Wh.) LAND UND LEUTE Deutschland: Das Wattenmeer Die Mosel - Von der Quelle bis zur Mündung LANDSCHAFTSBILD Von Trier bis nach Koblenz, D 2018
RTLLiving Doku
Inside The Actors Studio (Wh.) KÜNSTLERPORTRÄT Ted Danson - Das Interview, USA 2018
Schauspieler Ted Danson wurde mit der Comedy-Serie "Cheers" weltberühmt und erhielt für seine Rolle als Barkeeper Sam Malone zahlreiche Preise. Heute ist er zu Gast im Actors Studio und stellt sich den berühmten Fragen von Moderator James Lipton. Danson spricht über seinen Werdegang als Schauspieler, der auch nach "Cheers" eine bemerkenswerte schauspielerische Bandbreite aufweist. (u.a. "Damages", "The Good Place").
Das perfekte Dinner KOCHSHOW Tag 3: Nina, Deutschland, D 2015
DMAX Doku
A8 - Abenteuer Autobahn VERKEHR Episode 19 (Folge: 19), D 2019
Am Aichelberg wird Straßenwärter Konstantinos Satrazanis zu einem dringenden Auftrag gerufen: Ein Caravan ist am Albaufstieg liegengeblieben - ausgerechnet an einem Abschnitt der A8, an dem es keinen Standstreifen gibt! Auch die beiden Polizeihauptkommissare Schober und Zach haben es heute mit einem akuten Fall von Verkehrssicherheit zu tun. Im Revier um Rosenheim stoppen sie einen Transporterfahrer, der meterlange Rohre auf dem Autodach geladen hat. Das Problem dabei: Die Rohre stehen zu weit vorne über und gelten damit als Gefahr für den Straßenverkehr.
Airplane Repo - Die Inkasso-Piloten DOKU-SOAP Notlandung (Folge: 8), USA 2012
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Fische - mehr als nur fette Beute, D 2018
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Mahlzeit! Die Macht der Manipulation, D 2015
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
darin: 11:00 Verfassungsschutzbericht 2019 Pressekonferenz u.a. mit Bundesinnenminister Horst Seehofer
Virtual Reality - Schöne neue Welt? DOKUMENTATION
WDR Doku
Nashorn, Zebra & Co. ZOO-DOKU Eine Schwangerschaftskontrolle (Folge: 275)
Der Grund, weshalb Helmut bei Seelöwin Molly auf Tuchfühlung geht, ist ebenso natürlich wie erfreulich: Molly ist vielleicht wieder schwanger, und da will Helmut nichts dem Zufall überlassen. Im Amerika-Revier heißt es: Pssst - alles ganz leise. Der Bison soll sich nicht aufregen und Tierärztin Christine braucht volle Konzentration, damit der Betäubungspfeil auch richtig sitzt. Morgens um halb acht sind im Elefantenhaus schon alle total aktiv: Heute ist Generalprobe für Ludwigs vierten Geburtstag, denn wenn morgen die Party steigt, soll alles perfekt klappen. Winterquartier ade: Ab heute ist für die Schildkröten das Flamingohaus die neue Herberge - bis zum nächsten Winter. Tierpflegerin Christine organisiert den Umzug. Wie es Steffi gelingt, in das Innere eines Eies zu blicken, welche Überraschungen in Joes Unterwasserwelt stecken und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sehen die Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co.".
WDR aktuell NACHRICHTEN

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Die Mosel - Von der Quelle bis zur Mündung (Wh.) LANDSCHAFTSBILD Von Trier bis nach Koblenz, D 2018 Stadt Land Kunst MAGAZIN Lamartines Bourgogne / Utah / Catania, F 2020
OE24TV Doku
Corona Special Report ZEITGESCHEHEN ÖSTERREICH-Alle Österreich-News um 13.00 Uhr NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Mahlzeit! Die Macht der Manipulation, D 2015
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Ernährungstrends: Wie gesund sind Low, Slow & No, D 2019
PHOENIX Doku
Virtual Reality - Schöne neue Welt? DOKUMENTATION
Virtuelle Realität. Das bedeutet eintauchen in verlorene Welten, die grausame Realität spüren. Welten erleben, die in der realen Welt zerstört sind oder schlicht nicht für jeden zu erreichen. Aber auch über eigene Grenzen gehen. Limits überschreiten. Virtual Reality ist aber nicht nur eine Spielerei. Denn VR hilft der Medizin - und Menschen wieder beim Laufen. Und gibt Journalisten neue Möglichkeiten, einer eindrucksvollen Berichterstattung.
Geschichte der Raumfahrt WISSENSCHAFT
3SAT Doku
Unkraut NATUR UND UMWELT
Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind glücklicherweise wieder auf dem Vormarsch. Die Sendung berichtet in kurzweiligen Beiträgen über neueste Entwicklungen und Perspektiven.
Alles anders auf dem Land REPORTAGE Eine Reise durch die Provinz
HR Doku
Verrückt nach Meer LAND UND LEUTE Ankern im Amazonas (Folge: 62), D 2012
Endlich im Amazonas. Während Kapitän Hansen das neue Fahrwasser mit dem Speedboot erkundet, schlagen sich die Freundinnen Marion und Yvonne querfeldein durch den Regenwald. Florian lernt im Restaurant, schwer zu schleppen, und bei Küchenpraktikantin Lisa geht beim Gedanken an ihre Tochter alle Leichtigkeit verloren. Außerdem plant das Reiseleiterteam eine spezielle Feuerprobe für Neuling Julian: Sie ist rosa und plüschig.
Morden im Norden KRIMISERIE Bernsteinfieber (Staffel: 4 Folge: 64), D 2016

Do 13:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Ernährungstrends: Wie gesund sind Low, Slow & No, D 2019
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Falsche Versprechen? DOKUMENTATION So lassen wir uns manipulieren, D 2018
WDR Doku
Leopard, Seebär & Co. ZOO-DOKU
Ein Leopard verschiedet sich Leopard Dschingis hat Streit mit seinen Eltern und verlässt deshalb Hagenbeck. Das Team um Dr. Flügger übernimmt die Reisevorbereitungen und versetzt den Teenager in Tiefschlaf. Träge Bären brauchen Beschäftigung: das Futter wird heute selbst gejagt. Uwe Fischer schnippelt dazu Gesundes in den Bärenteich. Bei den Tamarinen gibt es eine Nachwuchsübergabe und bei den Alpakas eine Begrüßung. "Bärlauchsuppe" für Kamtschatkas Die Kamtschatkas Mascha und Leonid sind verwöhnte Bären - mit einem Pool direkt vor der Nase, regelmäßigen Spielzeuglieferungen und immer reichlich und gut zu Futtern. Damit die beiden Bären nicht dick und träge werden, hat Uwe Fischer einen Plan. Die beiden sollen ihr Fressen jagen, wie in der freien Natur. Dazu schnippelt Uwe allerhand Gemüse, Obst und Fisch und kippt alles kurz entschlossen in den Teich des Geheges. "Bärlauchsuppe" im Bärenpool? Nach dem ersten Moment der Verwunderung machen sich Leonid und Mascha voller Eifer auf die Jagd nach dem Suppengemüse. Ein Leopard verabschiedet sich Teenager können manchmal ganz schön anstrengend sein - auch Leopardenteenager. Und weil Dschingis seinen Eltern ganz gehörig auf den Zeiger geht, geht es für ihn nun auf große Fahrt in einen anderen Tierpark. Dr. Michael Flügger und sein Team übernehmen die Reisevorbereitungen: betäuben, einpacken, abschicken - fertig ist das Leopaket. Nachwuchs bei den Alpakas Die südamerikanischen Alpakas haben dieses Jahr fleißig in die Nachwuchsförderung investiert. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: viele hübsche kleine Alpakas laufen durchs Gehege. Der jüngste Neuzugang ist ein Mädchen, das zum ersten Mal seine Verwandten treffen wird. Der Nachwuchs wird von der Herde immer im Kollektiv begrüßt - die Alpakas halten viel von Traditionen. Doch - uuh, müssen die Tanten alle gleich Küsschen geben? Rollentausch bei den Tamarinen Bei den Tamarinen herrscht eine ganz klare Rollenverteilung: Nachdem Mama Tamarin den Nachwuchs geboren hat, ist Papa Tamarin an der Reihe. Schon am zweiten Tag rutschen der Mutter die Kinder den Buckel runter und werden vom Vater weiter getragen. So kann das Weibchen wieder zu Kräften kommen und genügend Nahrung für eine reichhaltige Milchbar sammeln. Für das Säugen ist Papa ja nun doch nicht geeignet. Badeverbot für die Krokodile Für Rhaya, Victoria, Mangrovia und Audrey ist es ein Tag wie jeder andere: ein bisschen abhängen, nicht auffallen und falls mal jemand vorbeischwimmen sollte, ein bisschen daran knabbern. Damit aber genau das nicht passiert, wenn die Pfleger den See reinigen, müssen die vier Krokodile heute an Land weggesperrt werden. Freiwillig kommen Sie nicht aus dem Wasser und so wird mit einem reichhaltigen Buffet gelockt. Schon bald macht sich auch das faulste Reptil auf den Weg in die Kantine.
Das Beste im Westen DOKUMENTATION Rekordverdächtiges mit Daniel Aßmann (Folge: 3)
PHOENIX Doku
Geschichte der Raumfahrt WISSENSCHAFT
Es ist die Geschichte von Helden und Tragödien. Die Geschichte vom Wettlauf zum Mond. Die Geschichte der Raumfahrt. Von der Hündin Leika, dem ersten Lebewesen im All bis zu Neil Armstrong, dem ersten Menschen auf dem Mond. Der Mensch strebt nach Exploration. Nach Erkenntnis- immer wieder gezeichnet von Rückschlägen wie die Challenger-Katastrophe. Mit der Crew Dragon von SpaceX ist ein erster Schritt getan wieder weiterzugehen. Zurück zum Mond. Und dann heißt das Ziel Deeper Space: Zum Mars - und noch weiter.
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
rbb Doku
Ein Sommer in Brandenburg DOKUMENTATION Durch den Fläming nach Kloster Lehnin (Folge: 8)
Einen Sommer lang fährt ein himmelblauer Robur-Bus durch Brandenburg - an Bord ein Kamerateam des rbb. Eine Reisereportage der besonderen Art - ein heimatkundliches Roadmovie in bedächtigem Tempo. Auf ihrer Reise durch das Land begegnen die Reporter interessanten Menschen, durchfahren bezaubernde Landschaften und legen dabei 6500 km zurück. Der 8. und letzte Teil führt bis nach Kloster Lehnin
Meister des Alltags QUIZSHOW (Folge: 4)
3SAT Doku
Alles anders auf dem Land REPORTAGE Eine Reise durch die Provinz
Städter träumen vom Landleben: Sie sehnen sich zurück aufs Dorf, weil dort alles besser, sauberer und natürlicher sei. Doch wie sieht die Realität aus? Was ist, wenn der Landarzt in Rente geht, der Bäcker aufhört und kein Bus mehr fährt? Vielerorts machen sich die Menschen Sorgen, aber es gibt andererseits auch viel Aufbruch und Gemeinschaftssinn. Denn: Die Menschen lassen sich einiges einfallen, ihre Dorfgemeinschaft am Leben zu erhalten. Die Freiwillige Feuerwehr Üdersdorf stemmt sich mit witzigen Ideen gegen ihre Nachwuchsprobleme. Die Feuerwehrchefs Mike und Thomas gehen auf persönliche "Haustür-Tour", um neue Mitglieder zu werben. Als Motivation verschenken sie einen roten Eimer - den braucht man möglicherweise, wenn keine freiwilligen Helfer mehr kommen. Die Westpfalz gilt als strukturschwache Gegend, hat kaum Industrie. Die Jungen ziehen oft in die Stadt - der Arbeit hinterher. Viele alte Häuser stehen leer, werden nicht mehr gebraucht. Gerade ältere Gebäude im Dorfkern finden keinen Abnehmer mehr, sind renovierungsbedürftig und verfallen. Auch die Erben haben kein Interesse mehr. Am Ende muss der Staat einspringen. Alle Kosten wie Winterdienst und Sicherung muss das Land aufbringen. Denn die Preise sind am Boden - ein Verkauf ist kaum möglich, oft bleibt nach jahrelangem Leerstand nur der Abriss. Mehr als die Hälfte der Deutschen lebt in Dörfern und Kleinstädten. Doch was tun gegen den Sog der Städte? Wer geht, wer bleibt, wie geht es weiter auf dem Land? Die "ZDF.reportage" unterwegs zu Menschen, die gern auf dem Land leben und nicht aufgeben, trotz aller Schwierigkeiten.
Stonehenge - Das verborgene Reich DOKUMENTATION
ZDFinfo Doku
Falsche Versprechen? DOKUMENTATION So lassen wir uns manipulieren, D 2018
Was zu schön klingt, um wahr zu sein - ist es auch meist nicht. Hohe Renditen ohne Risiko, Goldbarren für kleines Geld oder Markenkleidung zum Super-Schnäppchenpreis. Bei solchen Versprechen ist Vorsicht geboten. Denn meist handelt es sich um falsche Versprechen, die sich mit Hochglanzbroschüren einen seriösen Anstrich geben. Wie funktionieren die Tricks, und wie kann man sich davor schützen? Melanie H. aus Berlin wollte für das Alter vorsorgen und suchte nach einer passenden Geldanlage. Ein befreundeter Finanzberater empfahl ihr, in Gold zu investieren. 10 000 Euro hat sie bei der Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung angelegt, versprochen wurden ihr rund acht Prozent Rendite. Ein scheinbar gutes Geschäft. Mit diesem Versprechen sammelte die Finanzstiftung knapp 55 Millionen Euro bei verschiedenen Anlegern ein. Doch das Gold in den Tresoren war Falschgold - made in China. Für Anleger wie Melanie H. ein Schock: Die Altersvorsorge ist weg. Auch im Internet werden einzelne Goldbarren weit unter dem normalen Goldpreis angeboten. Die Autoren bestellen bei einem Online-Händler in China und lassen das Schnäppchen von einem Experten untersuchen. Das ernüchternde Ergebnis: Sie haben Falschgold gekauft - und bleiben auf dem Schaden sitzen. Teure Markenklamotten zum kleinsten Preis gibt es nur im Outlet-Center - hier erwarten Kunden echte Super-Schnäppchen. Aber sind Jeans, Hemd, Blazer oder Schuhe wirklich die gleichen Produkte wie die, die im Einzelhandel angeboten werden? Die Autoren machen die Stichprobe mit einer Expertin - auch hier ist das Ergebnis ernüchternd: Kleidung und Schuhe aus dem Outlet-Center haben nicht die gleiche Qualität wie die Waren aus dem Einzelhandel. Ein falsches Versprechen? Warum fallen wir auf falsches Gold zum Schnäppchenpreis herein, was lässt uns teure Antiquitäten für kleines Geld an dreiste Händler verkaufen - und warum investieren wir in Fonds, hinter denen keine Werte stecken? Eine Psychologin analysiert das Vorgehen und die Tricks der Abzocker und erklärt, womit Verbraucher geködert werden. Damit man beim nächsten wohlklingenden Schnäppchen-Angebot genauer hinschaut.
Amazon - gnadenlos erfolgreich WIRTSCHAFT UND KONSUM, D 2017
3SAT Doku
Stonehenge - Das verborgene Reich DOKUMENTATION
Es ist eine der faszinierendsten Kultstätten Europas: Seit fast 5000 Jahren umschließt der rätselhafte Steinkreis von Stonehenge einen heiligen Ort, doch die Bedeutung ist bis heute umstritten. War es eine Sternwarte, ein überdimensionales Kalenderblatt oder gar ein Mahnmal für die Toten? Stonehenge entstand zur selben Zeit wie die großen Pyramiden Ägyptens. Doch bis heute gibt es unzählige Theorien um Sinn und Zweck des faszinierenden Monuments. Etwa 2000 Jahre Bauzeit sowie die Tatsache, dass mehr als die Hälfte der tonnenschweren Steine aus einem fast 400 Kilometer nördlich gelegenen Steinbruch herbeigeschafft wurden, lassen keinen Zweifel daran, dass es sich um eines der bedeutungsvollsten Denkmäler der europäischen Vorgeschichte handelt. Keine andere Megalithanlage in Europa schlug die Menschen so in ihren Bann. Stonehenge gilt als einer der spannendsten Grabungsorte der Welt. Doch was war seine Bestimmung? Wer waren die Erbauer, die die riesigen Gesteinsblöcke im Kreis aufstellten? Heute weiß man nicht nur, dass die Anlage in mehreren Phasen errichtet wurde, sondern auch, dass Stonehenge viel mehr war, als nur der weltberühmte Kreis der steinernen Riesen. Die Ergebnisse bestätigen, dass Stonehenge keine isolierte Anlage am Rande der Salisbury-Ebene war, sondern "das Zentrum verstreuter ritueller Monumente, die im Lauf der Zeit immer mehr erweitert wurden", sagt Professor Gaffney. Erstmals lässt sich nachvollziehen, wie wechselnde Kulturen denselben Ort auf immer neue Weise genutzt und ihm jeweils einen neuen Sinn verliehen haben. Die "Terra X"-Dokumentation begleitet das wohl revolutionärste und aufwändigste Forschungsprojekt der vergangenen Jahrzehnte. Mithilfe von Metalldetektoren, Bodenradar, elektromagnetischen Sensoren und Lasern lüftet es die Geheimnisse im Untergrund rund um Stonehenge. Ohne zu graben, dringt es bis tief in die jahrtausendealte Geschichte vor, und entdeckt ein versunkenes Monument nach dem anderen.
Die Kelten GESCHICHTE Europas vergessene Macht (Folge: 1)
WDR Doku
Das Beste im Westen DOKUMENTATION Rekordverdächtiges mit Daniel Aßmann (Folge: 3)
Reporter Daniel Aßmann zeigt Superlativen aus Nordrhein-Westfalen.
Wellen-Rebellinnen REPORTAGE Von Gaza nach Südafrika (Folge: 1)
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN