Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
RTLCrime Doku
Tatortreiniger: Der blutigste Job der Welt RECHT UND KRIMINALITÄT (Folge: 2), GB 2009
Die angehenden Mitglieder der Crime Scene Cleaners-Crew werden bei ihren ersten Begegnungen mit übel zugerichteten Leichen begleitet. Weitaus abgeklärter geht Joe bei seinem Einsatz in einem Motel zu Werke, in dem sich ein Gast umgebracht hat. Zeitgleich wird sein Kollege Nate von einem perfiden Feind attackiert: der gemeinen Kopflaus.
Children of the Snow - Die Jagd nach einem Kindermörder RECHT UND KRIMINALITÄT Ein ungesühntes Verbrechen, GB 2018
ZDFinfo Doku
Deutschlands Supergrabungen ARCHÄOLOGIE (Folge: 2), D 2012
Was macht eine Grabung zu einer Supergrabung? Ist es die Größe, sind es die spektakulären Funde oder die außergewöhnlichen Methoden, mit denen Archäologen unsere Geschichte ausgraben? Meist ist es eine Kombination dieser Faktoren, die bei den Grabungen zusammenkommen. Insbesondere aber zeigen die Forscher um den Berliner Archäologen Prof. Matthias Wemhoff, dass Geschichte lebt: Denn jedes neue Detail kann unser Bild von der Vergangenheit verändern. An über 2000 Orten wird in Deutschland gebuddelt, vermessen und freigelegt. Gemessen an der Einwohnerzahl und der Fläche unseres Landes wird nirgendwo auf der Welt mehr gegraben als hier. Einer der federführenden Archäologen ist Prof. Matthias Wemhoff, der auch im zweiten Teil der "Supergrabungen" wieder zu den archäologischen Hotspots reist. Dabei sollen die vielen kleinen Detailfunde nach und nach ein Gesamtbild des historischen Deutschland ergeben: angefangen in der Steinzeit bis zum Fall der Berliner Mauer. Am Anfang von Prof. Wemhoffs Zeitreise durch das archäologische Deutschland steht ein geheimnisvoller Fund aus der Keltenzeit: ein über 2600 Jahre altes Kammergrab einer Keltenfürstin, das Grabräubern noch nicht zum Opfer gefallen war. Um eine Beschädigung des Grabes zu vermeiden, wurde es mit Beton und Stahl ummantelt und als kompakter 80-Tonnen-Block mit einem Spezialkran auf einen Schwerlaster verladen. In einem schwäbischen Speziallabor legten Experten in monatelanger Feinarbeit die wertvollen Grabbeigaben frei, darunter goldene Halsperlen, die die Wissenschaftler auf eine spannende Spur setzten, die sie zu den Etruskern, den Vorfahren der Römer, führte. Prof. Wemhoffs Reise in die Vergangenheit führt zurück bis in die Steinzeit. Am Bodensee, mit seinen weltweit berühmten Resten von Pfahlbauten, ist der Berliner Archäologe auf die Erkenntnisse seiner tauchenden Kollegen angewiesen. Sie suchen im See nach Überresten und hoffen, anhand der Jahresringe der verbauten Stämme die Siedlungen zeitlich näher definieren zu können. Bis heute lässt sich nur sagen, dass für fast 5000 Jahre das Haus mit Seeblick schwer en vogue war. Am Bodensee stößt Prof. Wemhoff auf eine kleine Kuriosität: den Kaugummi der Steinzeit. Eine schwarze Masse aus Birkenpech linderte nicht nur Zahnschmerzen, sondern wurde nach Gebrauch zur Befestigung von Pfeilspitzen verwendet. "Das muss man sich mal vergegenwärtigen: Ein steinzeitlicher Jäger fährt in seinem Einbaum über den See, entdeckt ein Leck und stopft es mit seinem Kaugummi zu", meint der Berliner Archäologe lächelnd. Auf Wemhoffs Zeitreise durch die verschiedenen historischen Epochen Deutschlands, die alle ihre Spuren in der Erde hinterlassen haben, entdeckt der Professor nicht nur Deutschlands einzige achteckige Burg, die als Protzprojekt in der Nähe der Stadt Warburg zwei eitle Raubritter berühmt machte, sondern erzählt auch von der abenteuerlichen Ausgrabung der heute weltberühmten Himmelsscheibe von Nebra. Eines der spannendsten Rätsel für Archäologen ist der Mord an einer Familie vor 4500 Jahren, deren Skelette dicht aneinandergedrängt in einem Grab in Eulau liegen - wie in einer letzten Umarmung. Wemhoff rekapituliert die Details des grausigen Fundes und erklärt, welche Schlüsse Archäologen aus den Artefakten ziehen können. Am Ende seiner Reise zu den Supergrabungen Deutschlands macht Prof. Wemhoff die Zuschauer mit einer ganz neuen Technologie bekannt, die in den vergangenen Jahren maßgeblich zum Erfolg der Ausgräber beigetragen hat: die Luftbildarchäologie. Nicht nur entlang der alten Römergrenze mit dem Limes, der Deutschland auf einer Länge von 550 Kilometern durchzieht, konnte man mit der Technologie aus der Luft verborgene Teile des römischen Grenzwalls entdecken. Prof. Wemhoff weiß: "Deutschland ist noch voll von Dingen, die unter der Erde liegen. Jede noch so kleine Grabung schreibt jeden Tag eine neue Seite im Buch unserer gemeinsamen Geschichte. Das ist einfach fantastisch."
ZDF-History DOKUMENTATION Geheimes Deutschland - Rätselhafte Orte der Geschichte, D 2017
PHOENIX Doku
Alaska Highway LAND UND LEUTE Pionierroute in der Wildnis, 2018
Noch heute ist der Alaska Highway die einzige Straßenverbindung nach Alaska. In nur sieben Monaten wurde der "Alcan Highway" 1942 durch den hohen Norden Nordamerikas vom US-Militär gebaut. Eine 2400 Kilometer lange Piste durch Sümpfe und Bergketten. Im Zweiten Weltkrieg sollte auf diesem Weg Nachschub nach Alaska gebracht werden, um einen Angriff der Japaner abzuwehren. Seither hat sich die Fernstraße zu einer Route für Touristen und Trucker gewandelt. Großartige Naturlandschaften umrahmen den Highway, bis heute weitgehend unberührt.
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
WELT Doku
Lost Places - Dunkle Geheimnisse DOKUMENTATION, GB 2019
Die faschistische Regierung Mussolinis übernimmt 1925 die alleinige Kontrolle über Italien und besetzt auch das griechische Rhodos. 1936 wird Cesare Maria De Vecchi Gouverneur der Insel und lässt sich eine Villa im Stil einer italienischen Alpenresidenz bauen. Heute ist die Ruine ein verhasstes Symbol für die Zeit der Unterdrückung. Außerdem: Auf dem prunkvollen Anwesen Quinta da Regaleira in Portugal lockt der geheimnisvolle "Brunnen der Initiation" mutige Besucher neun Stockwerke in die Tiefe.
Mythos und Wahrheit: Bunker DOKUMENTATION, USA 2014
NTV Doku
Mega-Bauten - Manhattans größter Luxus-Tower ARCHITEKTUR, GB 2017
New Yorks Skyline bekommt mit dem 53W53-Tower einen neuen Luxus-Wolkenkratzer. Da in Manhattan aber nicht mehr viel Platz ist, muss das Gebäude sehr schmal sein. Das Grundstück ist gerade mal 24 Meter breit und würde in anderen Städten allenfalls als Parkplatz genutzt werden. Wie kann das funktionieren? Die Doku zeigt, mit welchen Herausforderungen das Team täglich zu kämpfen hat.
Nachrichten NACHRICHTEN

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF2 Doku
Winston Churchill - Brite und Europäer GESCHICHTE
Wichtigster Gegenspieler Hitlers, Bannerträger der Zivilisation gegen die Nazi-Barbarei, unerbittlicher Kriegsherr im Kampf für das Britische Imperium - viele Attribute scheint Churchill in sich zu vereinen. Manche bezeichnen ihn gar als den Retter Europas. Fakt ist: Als "Taufpate" der europäischen Vereinigung spielte er eine wichtige Rolle bei der Gründung des Europarates und der Europäischen Menschenrechtskonvention, den Zerfall "seines" britischen Reiches konnte er aber nicht stoppen. Er war so widersprüchlich, dass sich sowohl Befürworter als auch Gegner des Austritts Großbritanniens aus der EU auf Winston Churchill berufen. Der anerkannte Autor liebte geistreiche Wortspiele, Zigarren und Alkohol - für Sport hatte er nur Verachtung übrig. Die Dokumentation zeigt Winston Churchill sowohl als einen der bedeutendsten britischen Staatsmänner, als auch als Privatmann, der immer wieder in tiefe Depressionen verfiel.
Magie der Museen KUNST UND KULTUR Das Solomon R. Guggenheim Museum, New York, A, D, F 2018
WELT Doku
Mythos und Wahrheit: Bunker DOKUMENTATION, USA 2014
Sie dienen dem Schutz der Bevölkerung und Regierungen vor atomaren, biologischen und chemischen Angriffen: Bunker. Kahl, kalt und dunkel? - Schon lange nicht mehr! Von Privaträumen unter der Vorgartenerde bis zu kleinen Hightech-Bunkerstädten zeigt diese Dokumentation die spannende Historie der Schutzräume. Ein Blick in eine ganz neue, faszinierende Welt, weit unter dem Erdboden.
USA Top Secret: Area 51 DOKUMENTATION, USA

Fr 23:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN phoenix persönlich GESPRÄCH
ZDFinfo Doku
ZDF-History DOKUMENTATION Geheimes Deutschland - Rätselhafte Orte der Geschichte, D 2017
Sie liegen im Verborgenen und sind von Legenden umwoben - rätselhafte Orte in Deutschland: mittelalterliche Kastelle, prähistorische Opferstätten, unterirdische Labyrinthe. Sagen berichten von "Bauopfern" - Menschen, die beim Bau von Burgen eingemauert worden sein sollen. Rätsel geben auch die mysteriöse Grabenanlage in Pömmelte, dem deutschen Stonehenge, und das Bunkernetzwerk unter dem ehemaligen Grenzübergang Marienborn auf. Im Kalten Krieg gilt die Anlage als bedeutendstes Nadelöhr zwischen Ost und West. Zeitweise mehr als 1000 Bedienstete verwandeln die Grenzstation über und unter der Erde in eine militärische Festung. Um sogenannte Republikfluchten zu verhindern, durchleuchtet die DDR-Staatssicherheit Fahrzeuge ohne das Wissen der Insassen mit radioaktiven Gammastrahlen. "Wenn Sie einen Menschen ohne dessen Zustimmung bestrahlen, ist das Körperverletzung", sagt Hubertus Knabe, Leiter der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. "Das war illegal." Aber wie gefährlich war die Technik wirklich? Und was wurde aus den Strahlenkanonen nach dem Fall der Mauer? "ZDF-History" geht auf Spurensuche in Marienborn und anderen rätselhaften Orten in Deutschland.
ZDF-History DOKUMENTATION Geheimes Paris - Rätselhafte Orte der Geschichte, D 2018
RTLCrime Doku
Children of the Snow - Die Jagd nach einem Kindermörder RECHT UND KRIMINALITÄT Ein ungesühntes Verbrechen, GB 2018
1976 entdeckt die Polizei in einem Vorort von Detroit die Leiche eines 12-Jährigen - doch dies ist tragischerweise erst das erste Opfer des 'Oakland County Child Killers', der drei weitere Kinder töten wird. Da der Fall auch 30 Jahre später Fragen offenlässt, eröffnen die Ermittler die Akte neu: Standen diese Morde in Verbindung mit einem Pädophilie-Ring, der damals am Michigansee operierte?
CSI: Miami KRIMISERIE Die Todes-Bar (Staffel: 2 Folge: 5), USA 2003
BR Doku
Sternstunden-Adventskalender 2019 GESELLSCHAFT UND SOZIALES, D 2019 Treffpunkt für zwei Pistolen WESTERN, USA 1964
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION 16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv Fernsehen wie damals DOKUMENTATION Panorama - Klassiker der Reportage
ZDFinfo Doku
ZDF-History DOKUMENTATION Geheimes Paris - Rätselhafte Orte der Geschichte, D 2018
Die faszinierende Metropole Paris gilt als Stadt der Liebe und der Lichter. "ZDF-History" sucht hinter den glitzernden Fassaden nach Orten und Geschichten, die nur wenige kennen. Paris hat Geschichte geschrieben - mit seiner Kultur, Mode, seinem Erfindergeist und seinen Revolutionen. Berühmte Wahrzeichen künden davon. Doch es gibt unbekannte Orte, die überraschende Geschichten preisgeben: "ZDF-History" öffnet die Türen zum "geheimen Paris". Die Kathedrale von Notre-Dame und den Louvre kennt fast jeder. Aber wer weiß schon, dass diese Gebäude aus Kalksteinen errichtet wurden, die man dafür unter der Stadt abgebaut hat? So entstand unter Paris ein über 300 Kilometer langes Labyrinth. Im 18. Jahrhundert war der Untergrund so ausgehöhlt, dass ganze Straßenzüge einstürzten. Ein Problem für die städtische Bauinspektion - bis heute. Ob über den Wolken, auf der dritten Etage von Gustave Eiffels "Grande Dame", oder tief unter der Erde, im Keller der Pariser Oper oder im wilden Nachtleben des Les Bains Douches, einer geheimen Diskothek für Promis und Supermodels: Der Film erzählt von Phantomen und Helden, von Größenwahn und leichtem Amüsement, von Zeiten überbordender Lebenslust und Zeiten des Krieges. Und nicht zuletzt von den Schattenseiten der "Stadt der Lichter". "Geheimes Paris" ist die Einladung zu einer besonderen Reise. Historiker und Zeitzeugen erzählen mit Leidenschaft von der verborgenen Seite der Stadt. Spannende historische Bilder und verzaubernde Einblicke ins Heute versetzen die Zuschauer mitten in die tragischen und glänzenden Zeiten der Hauptstadt Frankreichs.
heute journal NACHRICHTEN
WELT Doku
USA Top Secret: Area 51 DOKUMENTATION, USA
Lange bestritt die amerikanische Regierung ihre Existenz. Heute wissen wir, es gibt sie, die Area 51. Sind die Geschichten über abgestürzte Aliens am Ende nur Ablenkungsmanöver, um noch Unglaublicheres zu vertuschen? Die Dokumentation verrät, was sich hinter den mit Stacheldraht und Überwachungskameras streng gesicherten und bewachten Grenzposten zum sagenumwobenen militärischen Sperrgebiet Area 51, mitten in der Wüste Nevadas, tatsächlich verbirgt.
Die Geisterflüsterer - Zu Gast in der paranormalen Welt DOKUMENTATION, 2016
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN