Doku heute abend

Doku 20:15

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF1 Doku
Mein Wahlometer POLITIK Zusammenleben
Welche Partei vertritt welchen Standpunkt? Das ist die zentrale Frage des ORF 1-Wahlformats "Mein Wahlometer. Unsere Standpunkte. Unsere Stimmen." Die dritte Ausgabe von "Mein Wahlometer" dreht sich um das "Zusammenleben" in einer Gesellschaft. Es geht um Gesundheit, um Arbeit und Arbeitslosigkeit, und um unsere kulturelle Identität. In gewohnter Methode, anhand einer Handvoll Fragen, wird reflektiert, abgewogen und bewertet. Lisa Gadenstätter befragt die Österreicherinnen und Österreicher zu ihren Standpunkten, zeigt eine Zusammenfassung der gesellschaftlichen Debatten und bohrt bei den Spitzenkandidatinnen und -kandidaten nach.
Vier Frauen und ein Todesfall KRIMISERIE Hilfeschrei, A 2015
ORF2 Doku
Fabelhafte Tierbabys: Beinahe selbstständig TIERE (Folge: 3)
Der letzte Teil dieser BBC-Serie zeigt unsere sechs Jungtiere an der Schwelle zur Unabhängigkeit. Für das Gorillamädchen in Uganda bedeutet das, in den Baumkronen so sicher klettern zu lernen, dass es dort Früchte und Blätter pflücken kann, ohne dabei abzustürzen. Die Polarfuchs-Welpen in Island sind rund vier Monate alt, wenn sie ihr erstes Winterfell bekommen. Die Eltern hören jetzt auf zu füttern, und die Jungen müssen selbst zu jagen beginnen. Am Ende seines ersten Lebensjahres wird der junge Makake auf Sri Lanka von seiner Mutter entwöhnt. Er muss jetzt vor allem Diplomatie lernen, denn Verbündete sind wichtig für seinen weiteren Lebensweg. Der junge Seeotter an der kalifornischen Küste ist mit seinen rund sechs Monaten schon beinahe unabhängig - nur den Werkzeug-Gebrauch muss er noch lernen, um die Schalen von Muscheln und Krustentieren zu knacken.
Report INFOMAGAZIN
ORF III Doku
WAHL 19 POLITIK Runde der WahlbeobachterInnen
Was sind die wichtigsten Themen im Wahlkampf und wie schlagen sich die Kandidatinnen und Kandidaten bisher? Diesmal diskutieren bei Roland Adrowitzer die Korrespondentinnen und Korrespondenten über die aktuellen Geschehnisse der Woche. Zu Gast sind dieses Mal Ernst Gelegs (ORF- Korrespondent in Budapest), Mathilde Schwabeneder (ORF-Korrespondentin in Rom), Birgit Schwarz (ORF-Korrespondentin in Berlin) und Peter Fritz (ORF-Korrespondent in Brüssel).
Kleinkunst KABARETTSHOW Gernot & Niavarani: Zwei Musterknaben(2/2)
ATV Doku
ATV Meine Wahl: Polit-Blind-Date GESELLSCHAFT UND POLITIK, A 2019
ATV wagt das Polit-Experiment und präsentiert eine Live-Diskussionsrunde zur Nationalratswahl 2019. Dabei dürfen die Parteien selbst entscheiden, wen sie ins Studio schicken. Wer die Gäste sind, bleibt jedoch bis zum Start der Sendung streng geheim. Das Moderatoren-Duo Sylvia Saringer und Meinrad Knapp begrüßt Vertreter der ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS, Liste Jetzt und der Grünen.
ATV Aktuell: Die Woche Spezial INFOMAGAZIN, A 2019
ZDF Doku
ZDFzeit DOKUMENTATION Klimawandel - Die Fakten mit Harald Lesch, D 2019
Rekordhitze, Überflutungen, Dürre: normale Wetterphänomene oder bereits die Folgen des Klimawandels? Die Dokumentation mit Harald Lesch fasst den Stand der weltweiten Klimaforschung zusammen. Schon seit Langem beobachten Forscher einen globalen Temperaturanstieg. Gletscher schmelzen, der Meeresspiegel steigt, in Deutschland droht ein neues Waldsterben. Steuert die Menschheit auf eine neue Heißzeit zu? Oder lässt sich die globale Erwärmung noch begrenzen? Die Dokumentation zieht mithilfe internationaler Experten Bilanz. Um die globale Erwärmung auf zwei Grad Celsius zu begrenzen, müssten die stetig steigenden CO2-Emissionen in den nächsten zehn Jahren halbiert und bis 2050 komplett gestoppt werden. Notwendig wäre ein weitgehender Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle oder Erdöl zur Energiegewinnung. Wenn das nicht gelingt, wird sich die Erde weiter erwärmen - darin ist sich die überwiegende Zahl der Wissenschaftler einig. Auch, wenn einige den menschengemachten Klimawandel infrage stellen - weltweit häufen sich die Wetter-Extreme. In Deutschland haben die zurückliegenden trockenen Sommer den Wald bereits massiv geschwächt - Borkenkäfer haben leichtes Spiel und vernichten ganze Fichtenwälder. Hinzu kommt, dass Klimasysteme nicht immer linear reagieren. Sie können sich auch sprunghaft verändern, wenn ein bestimmtes Belastungsniveau überschritten ist. Wissenschaftler sprechen von sogenannten Kipppunken. Momentan sind es unsere eigenen Emissionen, die den Klimawandel befeuern. Kipppunkte jedoch können Dominoeffekte auslösen, die den Klimawandel dramatisch beschleunigen. Eine tickende Zeitbombe haben Forscher im Permafrost der Arktis ausgemacht. Was können wir tun, um den Klimawandel zu begrenzen? Anders Levermann vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung sagt: "Natürlich ist es toll, wenn jeder Einzelne weniger Autor fährt, weniger fliegt, weniger Fleisch konsumiert. Aber entscheidend ist, dass jeder Einzelne von der Politik über die nächsten 30 Jahre einfordert, dass dieses Problem global gelöst wird. Denn das ist es, was wir brauchen."
Frontal 21 INFOMAGAZIN Klimawandel - Die Folgen für Deutschland
ARTE Doku
BlackRock - Die unheimliche Macht eines Finanzkonzerns DOKUMENTARFILM, D 2018
Es heißt: Geld regiert die Welt. Keiner verfügt über mehr Geld als der amerikanische Finanzinvestor BlackRock. Über sechs Billionen US-Dollar verwaltet der Konzern im Auftrag seiner Kunden. Wer über so viel Geld verfügt, hat Einfluss auf Firmen, Politiker und ganze Länder. Doch was genau bedeutet das für uns alle? Erstmals wirft ein Dokumentarfilm einen Blick hinter die Kulissen des mächtigsten Finanzkonzerns der Welt. Längst gibt es namhafte Experten, die in der unfassbaren Größe von BlackRock eine Bedrohung für den freien Wettbewerb und die Stabilität der globalen Finanzmärkte sehen.
System Error DOKUMENTARFILM, D 2016
RTL Doku
Zahltag! Ein Koffer voller Chancen DOKUMENTATION 2/5, D 2019
Viel zu tun für die Experten Ilka Bessin, Heinz Buschkowsky und Felix Thönnessen: Die neue Familie T. aus Siegen bekommt einen Geldkoffer, will eine Bar eröffnen und kauft sich zuerst ein Auto. Familie R. aus Selb setzt ihren Suppenladen unter Wasser, Familie S. aus Fürstenberg verzweifelt am Hausmeisterservice und Familie S. aus Eisleben kauft einen Imbisswagen. Reicht Geld allein, um Langzeitarbeitslose aus der Armut zu holen?
Vera unterwegs - Zwischen Mut und Armut GESELLSCHAFT UND SOZIALES 2/4, D 2018
RTL2 Doku
Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern? DOKUMENTATION Willi und Carola im Liebes-Chaos (Folge: 22), D 2019
Aaron lebt seit zwanzig Jahren auf der Straße und kämpft dort tagtäglich ums Überleben. Seitdem er einen Schlaganfall erlitten hat, ist er zudem körperlich stark eingeschränkt. Doch ans Aufgeben denkt der ehemalige Geschäftsmann nicht.
Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe DATESHOW (Tag 8 (2019)) (Folge: 49), D 2019
RTLLiving Doku
Alan Titchmarsh: Liebe deinen Garten! PFLANZEN Ein Gemüsegarten für Boxtrainer Marcellus, GB 2017
In Nottingham warten auf Alan und sein Team gleich zwei Herausforderungen. Zuerst geht es zur Turnhalle des Boxtrainers Marcellus, wo die Gartenprofis einen Gemüse- und Nutzgarten anlegen. Danach wartet der Garten von Marcellus' Haus auf ein Facelifting und soll in ein marokkanisch angehauchtes Areal verwandelt werden. Gleich zwei Herausforderungen, denen sich Alan und seine Gartenprofis gerne stellen.
Die schönsten Gärten von oben PFLANZEN Der 'Waterperry' Garten, GB 2014
ZDFinfo Doku
1491 - Amerika vor Kolumbus GESCHICHTE Wissen und Macht, CDN 2017
Vor 1492 gibt es in Amerika Tausende indigene Gesellschaften mit eigenen sozialen, kulturellen und politischen Strukturen. Sie bilden Clans, Bündnisse und ganze Reiche. Über ein komplexes Handelsnetz stehen viele Regionen miteinander in Verbindung und tauschen sich untereinander aus. Die Irokesen-Konföderation wurde schon lange vor der Ankunft von Kolumbus gegründet und ist eine der ältesten repräsentativen Demokratien der Welt. Ihre fünf Gründungsstämme waren in endlose gegenseitige Kriege verwickelt, und es gab nur einen Ausweg: den friedlichen Zusammenschluss. Die Dokumentationsreihe eröffnet Einblicke in die Lebens- und Verhaltensweisen der indigenen Bevölkerungen in Amerika vor 1492.
1491 - Amerika vor Kolumbus GESCHICHTE Verlorene Welt, CDN 2017
PHOENIX Doku
Die Saale von oben LANDSCHAFTSBILD, 2013
Über der Saale, einem der großen Flüsse Mitteldeutschlands, erheben sich so viele Burgen und Schlösser wie an keinem anderen deutschen Fluss. Sie weitet sich zu den größten Talsperren und bietet den Menschen an ihren Ufern seit jeher die Möglichkeit, sich anzusiedeln. Die Saale - einer der abwechslungsreichsten und geschichtsträchtigsten Flüsse Deutschlands.
heute journal NACHRICHTEN
WELT Doku
Das Universum: Magnetfelder WISSENSCHAFT, GB 2012
Und am Anfang war das Magnetfeld - Ohne elektromagnetische Wechselwirkungen gäbe es keine Sterne, keine Planeten, nicht einmal uns. Die gesamte Galaxie würde aus den Fugen geraten. Alle Materie im Universum wird von dieser einen Kraft zusammengehalten, die für den Magnetismus verantwortlich ist. Wie sehen die Grundbausteine des Universums aus und welche Anziehungskräfte wirken zwischen ihnen? Die Dokumentation gibt Antworten auf die Fragen rund um die mysteriöse Kraft, die uns umgibt.
Zum Mond und noch viel weiter - Die Reise der Nasa DOKUMENTATION, USA 2018
NTV Doku
Giganten der Geschichte - Die Tempel der Pharaonen ARCHITEKTUR, GB 2017
Die ägyptische Stadt Karnak beherbergt die größte Tempelanlage der Antike. Vor über 3500 Jahren konstruiert, demonstrierte das Labyrinth von Tempeln und Hallen die Macht der Pharaonen. Die Dokumentation zeigt, wie Experten der Wahrheit über die Anlage auf die Spur kommen, wie Karnaks größter Saal entworfen war, um die Götter zu beherbergen und welche Folgen der Aufstieg einer neuen Religion für die Tempelanlage hatte.
Giganten der Geschichte - Untergang des Römischen Reichs GESCHICHTE, GB
KIKA Doku
Und jetzt sind wir hier REPORTAGE Ankunft (Folge: 1), D 2017 / 2019
Ankunft Anwar und seine Familie sind vor dem Krieg in Syrien geflohen. Sie haben alles zurück gelassen und waren viele Jahre unterwegs. Jetzt kommt der 13-Jährige mit seinen Eltern und seinen fünf jüngeren Geschwistern in Berlin an. Endlich wohnen sie wieder in einer Wohnung, nachdem vier Jahre lang ein Zelt in einem Flüchtlingslager in der Türkei ihr Zuhause war. Endlich sind sie in Sicherheit. Nur langsam erholen sie sich von den Strapazen der Flucht. Anwar und seine Geschwister können es nicht erwarten, in die Schule zu gehen. Seit langem haben sie keinen richtigen Unterricht mehr gehabt. Doch sie müssen noch warten. So vertreiben sie sich die Zeit mit Spielen und üben zuhause Deutsch. Eines Tages teilt der Vater ihnen mit, dass sie nun eingeschult werden sollen. Voller Vorfreude laufen Anwar und seine Brüder mit dem Vater los. Dann stellt sich heraus, dass sie nur einen Termin auf dem Bürgeramt haben. Bisher konnten noch keine Plätze in einer Schule gefunden werden. Ein paar Wochen später ist es dann soweit: Auf dem Schulweg sagt Anwar: "Jetzt wird alles gut." Immer wieder wird Anwar von Erinnerungen eingeholt. Die Bilder vom Krieg in seiner Heimat und dem Leben im Lager lassen ihn nicht los. In seinem Kopf hört er die Kampfflugzeuge und Bomben. Oft setzt Anwar sich hin und malt sich die Bilder von der Seele. Er lässt uns in seine Gedankenwelt eintauchen und gibt uns ein Gefühl dafür, was er hinter sich hat. Die Familie kommt immer mehr in ihrer neuen Heimat an. Aber richtig zur Ruhe kommt sie nicht. Anwar und seine Brüder wissen, dass sie nicht lange in der Wohnung bleiben können. Und der Vater hat noch keine neue gefunden.
Und jetzt sind wir hier REPORTAGE Freundschaft (Folge: 2), D 2017 / 2019
KIKA Doku
Und jetzt sind wir hier REPORTAGE Freundschaft (Folge: 2), D 2017 / 2019
Freundschaft Anwars Familie ist nun schon seit vier Monaten in Deutschland. Anwar und seine drei jüngeren Brüder gehen zur Schule und haben unter den anderen arabischsprachigen Schülern schnell Freunde gefunden. Wenn deutsche Mitschüler sie ansprechen, verstehen sie vieles noch nicht. Die Familie verlässt immer öfter die Wohnung und erkundet Schritt für Schritt die Berliner Großstadt. Gemeinsam gehen die Eltern mit ihren sechs Kindern in den Zoo. Dort sehen Anwar und seine Geschwister zum ersten Mal in ihrem Leben Giraffen, Elefanten und Nilpferde. In der Adventszeit besuchen sie einen Berliner Weihnachtsmarkt. Anwar ist froh, in Berlin zu sein, doch viel lieber wäre er wieder zuhause in Syrien. Er kann es nicht erwarten, dorthin zurück zu kehren, sobald der Krieg vorbei ist. Auch in Berlin kommt er nicht zur Ruhe, denn die Familie muss wieder umziehen. Kurzfristig tut sich eine neue Bleibe auf: eine heruntergekommene Zweizimmerwohnung in Neukölln. Anwar ist unglücklich, aber er lässt sich nicht entmutigen. Er verabredet sich mit den älteren arabischen Jungs aus seiner Schule zum Schlittschuhlaufen. Voller Vorfreude wartet er vor dem Eisstadion auf die anderen. Nach über einer Stunde gesteht er sich enttäuscht ein, dass sie ihn wohl versetzt haben. Doch plötzlich kommt Ayed um die Ecke. Anwar erlebt, was Freundschaft bedeutet. Und dann treffen die Eltern eine weitreichende Entscheidung: Sie wollen Berlin verlassen und nach Bayern ziehen. Anwar fragt sich, wann er und seine Familie endlich richtig ankommen werden.
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Verginia Turner, USA 2018
Verginia Turner ist eine junge, erfolgreiche und lebenslustige Frau. Sie und Mark, ein erfolgreicher Rechtsanwalt, werden schnell ein Paar. Doch ein brutales Verbrechen zerstört ihr Glück. Im September 2010 findet die Polizei die in Decken eingewickelte Leiche von Mark in ihrer gemeinsamen Wohnung in Salinas. Der Tatort gibt den Ermittlern eine Reihe von Rätseln auf und schon bald entdecken sie lang verborgene, dunkle Geheimnisse.
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Melissa Napier, USA 2018
NDR Doku
Visite MAGAZIN
Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.
Panorama - die Reporter REPORTAGE Das Ende der Antibiotika?
WDR Doku
Abenteuer Erde NATUR UND UMWELT Die Karibik - Nach der Flut
Im Mittelpunkt der Dokumentationsreihe steht das vielfältige Thema Natur. Gezeigt werden deutsche sowie internationale Produktionen, die sich mit verschiedenen Aspekten der Tier- und Umwelt befassen.
Quarks INFOMAGAZIN
rbb Doku
Geheimnisvolle Orte DOKUMENTATION Das amerikanische Hauptquartier - Eine Machtzentrale im Kalten Krieg
Eine Machtzentrale in West-Berlin - die Machtzentrale im Westteil der Stadt: Das Hauptquartier der amerikanischen Streitkräfte in der Clayallee. Hier wurde fast 50 Jahre lang das Schicksal Berlins maßgeblich mitbestimmt. Erstmals stellt eine Fernsehdokumentation diese Berliner Machtzentrale der Nachkriegszeit vor.
Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien LAND UND LEUTE Von Berlin bis Moskau (Folge: 1)

Di 21:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
1491 - Amerika vor Kolumbus GESCHICHTE Verlorene Welt, CDN 2017
Alle indigenen Kulturen Amerikas haben eigene künstlerische Ausdrucksformen. Sie spiegeln sich wider in traditionellen Zeremonien, ebenso wie in der Gestaltung alltäglicher Gegenstände. Über Geschichten, Lieder und Tänze gibt ein Volk sein Wissen von einer Generation an die nächste weiter. Aus alten Zeiten erhaltene Objekte bezeugen die individuellen Kulturen vor 1492 - Tongefäße oder Gegenstände aus Metall, Holz oder Webstoffen. Seit Jahrtausenden stellen indigene Völker Werkzeuge und Kunstwerke aus Gold, Silber, Kupfer und Bronze her. Das vor 1492 in Amerika angewandte Verfahren der Metallurgie ist damals wohl das fortschrittlichste weltweit. Schon vor 2000 Jahren werden im westlichen Südamerika Metalle verarbeitet. In der Nähe des Titicacasees gefundene einfache Goldperlen sind 4000 Jahre alt. Die Inka gelten häufig als Erfinder der Metallurgie in Südamerika. Immerhin sind sie die mächtigste Gesellschaft, als die Goldproduktion vor 600 Jahren ihren Höhepunkt erreicht.
Die Kanada-Saga GESCHICHTE Zwei Welten, CDN 2017
WELT Doku
Zum Mond und noch viel weiter - Die Reise der Nasa DOKUMENTATION, USA 2018
"Wir haben uns entschlossen, in diesem Jahrzehnt zum Mond zu fliegen." John F. Kennedys selbstbewusste Worte aus dem Jahr 1961 und ihre Verwirklichung nur acht Jahre später machten die NASA zu einem Symbol für die kühnsten Zukunftsträume der Menschheit. Rory Kennedy, die Nichte des Präsidenten, blickt in dieser Dokumentation zurück auf 60 Jahre NASA-Geschichte - und nach vorn, ins kommende Space Age. Wann setzt der erste Mensch seinen Fuß auf den Mars?
Die Wahrheit über die Mondlandung DOKUMENTATION
HR Doku
Hessens schönster Kleingarten NATUR UND UMWELT Gabi und Jaromir Kallus aus Raunheim (Folge: 4)
Man beharkt sich in den Schrebergärten, die Suche nach Hessens schönstem Kleingarten zeigt, wie vielseitig Kleingärtnerei heute sein kann und vor allem wie unterhaltsam. Vier Laubenpieper aus Deutschlands schönstem Bundesland treten gegeneinander an. Sie öffnen die Pforte ihres Idylls für die Konkurrenz, die es dann ganz nach gärtnerischem Gusto in vier Kategorien bewerten wird. Durch die Blume werden die Mitbewerber zu verstehen geben, was sie von deren Idyll halten, und dabei kein Blütenblatt vor den Mund nehmen, denn schließlich geht es um 1.000 Euro und die einzigartige Sieger-Plakette für die Gartenpforte mit der Aufschrift: "Hessens schönster Kleingarten 2019". - Folge 4, das Finale: Im Kleingarten von Gabi und Jaromir Kallus aus Raunheim entscheidet sich, welcher der Kandidaten sich die Tafel mit der Aufschrift "Hessens schönster Kleingarten" an die Gartenpforte schrauben darf. Es ist auf jeden Fall die richtige Location für das Finale, denn Gabi und Jaromir feiern gern in ihrer Laube. Aber man sollte den gärtnerischen Fleiß der beiden nicht unterschätzen. Heute wird sich entscheiden, wer den Titel "Hessens schönster Kleingarten" für sich beanspruchen kann. Magdalena, die fleißige Bio-Gärtnerin aus Oberursel? Peter, der blumenverrückte Petunienkönig aus Niddatal-Assenheim? Konny, das dekoverliebte Urgartengewächs aus Kassel? Oder vielleicht sogar die Gastgeber in Raunheim? Man darf gespannt sein, was die beiden ihren Gästen als Mahlzeit servieren, denn Kochen ist ein Hobby von Jaro, und Gabi wird die perfekte Gastgeberin sein. Wen Moderator Jens Pflüger und Gartenexpertin Lisa-Marie Schmandt am Ende als Gewinner präsentieren, wird auf jeden Fall eine Überraschung sein, denn alle Bewertungen und Beurteilungen bleiben den Kandidaten bis zum Schluss geheim. Und vielleicht wird sogar der Joker das Spiel entscheiden; heute erfahren auch die Zuschauer, auf welche Kategorie die Kandidaten ihren Joker gesetzt haben und sich damit vielleicht den Titel gesichert haben.
Die E-Mission VERKEHR Abgasfrei ans Mittelmeer
MDR Doku
Stiftsgut Wilhelmsglücksbrunn LAND UND LEUTE
Das Stiftsgut Wilhelmsglücksbrunn ist kein Ort an den man sich zufällig verirrt. Ein winziges Schild neben der Landstraße Richtung Creuzburg weist den Weg in eine gewundene Sackgasse. An deren Ende öffnet sich der Blick auf ein märchenhaftes Anwesen, so groß wie 150 Fußballfelder. 250 Schafe wohnen hier, 50 Wasserbüffel, 40 Galloways, 220 Hühner und viele Bienenstämme. Ihr Summen, Blöken und Gackern liegt wie Musik in der Luft. Im Stiftsgut gibt es einen Bio-Hof, das ehemalige Salinenhaus, ein Backsteingebäude mit 20 Hotelzimmern, sieben Ferienwohnungen und Tagungsräumen, daneben eine preisgekrönte Käsemanufaktur, ein Gourmet-Restaurant mit Biergarten am See und einen Hofladen. Ein kleines Dorf, in dem 32 Menschen mit und ohne Behinderung leben und arbeiten. Eine ökologische Landwirtschaft, die den Boden und die Tiere respektvoll behandelt. Eine kleine Welt, die mit den Kreisläufen der Natur arbeitet, nicht dagegen. Eine Welt, in die sich jeder nach seinem Vermögen und mit seinen speziellen Fähigkeiten einbringt. Eine Welt, in der die Zeit fließen darf.
MDR aktuell NACHRICHTEN
rbb Doku
Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien LAND UND LEUTE Von Berlin bis Moskau (Folge: 1)
Mehr als 7000 Kilometer lagen vor dem rbb-Team, mit Abenteuerlust und Neugier ging es zu einem Sehnsuchtsort: zum Baikalsee! Das Reisefahrzeug: ein blauer Oldtimerbus, ostdeutsches Fabrikat der Marke Robur. "Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien" ist ein vierteiliges Roadmovie entlang der Straßenverbindung zwischen dem Brandenburger Tor in Berlin und der "Perle Sibiriens", dem Baikalsee.
rbb24 NACHRICHTEN
NTV Doku
Giganten der Geschichte - Untergang des Römischen Reichs GESCHICHTE, GB
War der berüchtigte Kriegsherr Attila der Hunne tatsächlich für den Untergang des Römischen Reichs verantwortlich? Im fünften Jahrhundert zog Attila mit seiner furchterregenden Armee durch ganz Europa, doch Beweise dafür lassen sich kaum finden. Die Dokumentation gräbt tief in der Geschichte des Römischen Reiches und lüftet verblüffende Geheimnisse darüber, wie die Supermacht der Antike wirklich in die Knie ging.
Nachrichten NACHRICHTEN
RTLLiving Doku
Die schönsten Gärten von oben PFLANZEN Der 'Waterperry' Garten, GB 2014
In Oxfordshire besucht die passionierte Landschaftsarchitektin Christine Walkden den Garten 'Waterperry', dessen Gärtner dort ein überaus traditionsreiches Erbe pflegen und lernt Mary kennen, die als erste Frau die berühmte BBC-Reihe 'Gardeners' World' moderiert. In Kingston Bagpuize trifft Christine auf den Besitzer eines ganz besonderen Gartens und begibt sich dann auf die Spuren der altehrwürdigen 'Henley'- Ruderregatta.
Orientalische Gärten mit Monty Don PFLANZEN Spanien und Marokko, GB 2017
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Melissa Napier, USA 2018
Melissa und Billy Rays glückliches Familienleben wird zerstört, als der Ehemann plötzlich verschwindet. Nachdem Billy Rays Sohn wochenlang nichts von seinem Vater gehört hatte, machte er sich mit seiner Frau auf den Weg zu der Farm seines Vaters. Sie entdeckten seltsam große Löcher neben dem Haus. Plötzlich erhalten sie einen Anruf von Melissa, die behauptet, Billy Ray sei bei einem Autounfall gestorben. Doch was ist wirklich passiert?
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Social Media, USA 2015
DMAX Doku
Roter Stahl - Der Panzer-Clan DOKUMENTATION Chaostage (Folge: 4), D 2019
Anschauen, reinsetzen, Fotos machen: An den "Tagen der Technik" präsentiert der "Panzer-Clan" seinen Fuhrpark der Öffentlichkeit. Dabei können Besucher die tonnenschweren Vehikel des Familienunternehmens in Benneckenstein aus nächster Nähe begutachten - und technische Informationen gibt es kostenlos obendrauf. Aber dieses Mal wird es eng auf dem Areal der Tänzers, denn im Laufe der Zeit haben sich dort viele Fahrzeuge angesammelt und der Chef hat kürzlich eine 15 Meter lange MiG-21 eingekauft. Bekommen die Profi-Schrauber das Chaos in den Griff?
112: Feuerwehr im Einsatz DOKU-SOAP Gefährliche Straßen (Folge: 1), D 2019
NDR Doku
Panorama - die Reporter REPORTAGE Das Ende der Antibiotika?
Ohne den Einsatz von Antibiotika stünde die gesamte moderne Medizin auf dem Spiel. Infektionen wären nicht mehr behandelbar, Operationen und Krebsbehandlungen kaum mehr möglich. Doch überall verbreiten sich resistente Keime, die vorhandenen Wirkstoffe verlieren so ihre Wirkung. Schon heute sterben pro Jahr etwa 33.000 Menschen in der EU an Infektionen mit resistenten Keimen, Tendenz steigend. Deshalb sind dringend neue Antibiotika nötig. Doch die großen Pharmakonzerne steigen nach und nach aus der Antibiotikaforschung aus. Die Weltgesundheitsorganisation und die Vereinten Nationen warnen inzwischen eindringlich vor einer Ära ohne Antibiotika. Experten schätzen: 2050 könnten weltweit zehn Millionen Menschen sterben, mehr als heute an Krebs.
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
ARTE Doku
System Error DOKUMENTARFILM, D 2016
Warum ist alle Welt besessen vom Wirtschaftswachstum, obwohl man seit über 40 Jahren weiß, dass man auf einem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann? Auf der Suche nach der Antwort auf diesen großen Widerspruch der Gegenwart ist der zweifache Grimme-Preisträger Florian Opitz tief in die Welt des real existierenden Kapitalismus eingetaucht, er zeigt bisher verborgene Zusammenhänge auf und legt die pathologischen Zwänge des Systems offen. Sein unverdeckter Blick macht die Absurdität des Wachstumssystems auf eindrucksvolle und beklemmende Weise spürbar und hält der Welt den Spiegel vor.
Wachstum, was nun? DOKUMENTARFILM, F 2014
ZDFinfo Doku
Die Kanada-Saga GESCHICHTE Zwei Welten, CDN 2017
Hunderte indigener Völker mit hoch entwickelten Kulturen leben bereits vor der Ankunft der Europäer auf dem Territorium, das wir heute als Kanada kennen. Als die ersten französischen und englischen Siedler dort eintreffen und Land für sich beanspruchen, führt dies bei der indigenen Bevölkerung zu großem Leid. Jahrhundertealte indigene Traditionen stehen auf einmal vor einem plötzlichen Wandel. In zehn Folgen erzählt "Die Kanada-Saga" die außergewöhnlichen Geschichten der Menschen, Orte und Ereignisse, die Kanada geprägt haben. Es sind Geschichten von Leuten, die die Welt verändert haben, von Träumern und Visionären, Forschern und Unternehmern, die aus einem riesigen, rauen Land eine Nation gemacht haben. Dabei wird die Erzählung kombiniert mit Spielszenen, 3-D-Animationen und Interviews mit prominenten Kanadiern. Von den Anfängen Kanadas mit der Kolonialisierung Nordamerikas im 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart begleiten die Zuschauer das Land auf seinem Weg durch die Zeit. Dabei wird die Landung der ersten französischen und britischen Siedler in Nordamerika und ihr Aufeinandertreffen mit der indigenen Bevölkerung ebenso beschrieben wie der Wettstreit um die reichen natürlichen Ressourcen des Landes und der kanadische Unabhängigkeitskrieg. Außerdem wird die Herausforderung dargestellt, in dem riesigen Land die nötige Infrastruktur zu schaffen. "Die Kanada-Saga" erzählt von der Vergrößerung des Landes und der Gründung des britischen Dominion; von der Beteiligung Kanadas am Ersten Weltkrieg; von den 1920er-Jahren, dem wirtschaftlichen Boom und der darauffolgenden Krise; von Kanadas Rolle im Zweiten Weltkrieg und der Veränderung der Rolle der Frau in der kanadischen Gesellschaft; von der Nachkriegszeit, während der sich Kanada mit Problemen wie Rassismus und dem Umgang mit der indigenen Bevölkerung auseinandersetzen muss. Und schließlich geht es um Kanadas Weg ins 21. Jahrhundert: als ein Einwanderungsland, das man als Modell für eine multikulturelle Gesellschaft betrachten kann.
Die Kanada-Saga GESCHICHTE Pioniere und Abenteurer, CDN 2017
HR Doku
Die E-Mission VERKEHR Abgasfrei ans Mittelmeer
Zwei Reporter*innen, ein Elektroauto samt Wohnwagen auf dem Weg zur italienischen Mittelmeerküste. So lautet zumindest der Plan für diese klimafreundliche Reise. Eigentlich wollten sie nach zwei Tagen am Lago Maggiore ankommen, aber sie sind nur bis zum Gotthard gekommen. Nach einer Nacht auf einer Wiese im Hochgebirge wollen sie nach Italien fahren, wo die Ladesäulen-Dichte sehr zu wünschen übrig lassen soll. Doch norwegische Reisende machen ihnen Mut. Die überzeugten Verfechter der E-Mobilität sind schon von Norwegen ohne Probleme bis Südfrankreich gekommen. Ob das Mittelmeer also doch noch erreichbar sein wird? Zunächst sieht es gut aus. Trotz Stau rund um Mailand erreichen sie ihr Ziel, ein besonderes Öko-Weingut, denn bei der Reise ohne Reue soll es nicht nur um Fortbewegung, sondern auch um klimafreundliche Nahrung und Unterkunft gehen. Doch am vierten Tag müssen die beiden Reporter*innen wieder umdenken, denn plötzlich nimmt die versprochene Reichweite der Batterie von 160 Kilometer rapide ab. Das Fazit: Wer mit dem E-Auto unterwegs ist, der sollte statt Fast-Travel lieber Slow-Travel als Ziel haben. Die Reise mit dem Elektroauto ist ein mehrtägiges Experiment mit vielen Herausforderungen und den unterschiedlichsten Begegnungen, denn wer elektrisch fährt, sollte flexibel bleiben ...
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN

Di 22:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
RTLLiving Doku
Orientalische Gärten mit Monty Don PFLANZEN Spanien und Marokko, GB 2017
Oft als paradiesisch beschrieben, sind saftig grüne Gärten voller bunter Pflanzen vor allem für Muslime oftmals eine erste Vision dessen, was sie eines Tages tatsächlich im Himmel - also im Paradies - erwartet. Angefangen in Spanien, über Marokko, dem Iran, der Türkei und Indien, begibt sie Monty Don auf Spurensuche und versucht lernt, was es heißt, einen wahrlich paradiesischen Garten anzupflanzen.
Das perfekte Dinner KOCHSHOW Tag 2: Thomas, München, D 2014
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Social Media, USA 2015
Jennifer Harris, Heather Kane und Kayla Henriques werden beschuldigt, Verbrechen begangen zu haben, zu denen Social Media sie getrieben haben soll.
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Marissa Devault, USA 2015
MDR Doku
Sag mir, wo die Schönen sind DOKUMENTATION Die "Miss Leipzig"-Wahl 1989
Neun Frauen erzählen aus ihrem Leben. Sie alle hatten 1989 an einem Wettbewerb "Miss Leipzig" teilgenommen und waren im Umfeld dieser Veranstaltung von dem Fotografen Gerhard Gäbler fotografiert und interviewt worden. 18 Jahre später hat Filmemacher Gunther Scholz die Frauen wieder besucht. Sein Dokumentarfilm ist das Porträt einer Gruppe junger Frauen, deren damaliger Lebensmittelpunkt Leipzig und die DDR war. 1989 versuchten sie einen Schritt ins Rampenlicht. Was sich seitdem für sie verändert hat, beschreibt dieser Film. Im Mai 1989, nur wenige Monate vor der politischen Wende in der DDR, suchte die "Leipziger Volkszeitung" die "Miss Leipzig 1989". Nicht nur Schönheit und Oberweite waren das Maß der Dinge - die Kandidatinnen sollten auch gut über ihre Stadt und deren Geschichte Bescheid wissen. Die meisten Kandidatinnen, die sich meldeten, wollten einfach einmal bei einer Misswahl dabei sein. Doch viele von ihnen hofften auch auf Veränderung in ihrem Leben, wollten die überall spürbare Langeweile durchbrechen. Der Leipziger Fotograf Gerhard Gäbler, damals noch Student, entdeckte bei der Misswahl die Möglichkeit zu einem bis heute einzigartigen künstlerischen und dokumentarischen Projekt. Er sprach mit vielen Bewerberinnen über ein eventuelles Fotoshooting und konnte fast 20 von ihnen für ein Doppelporträt gewinnen: ein Foto der Kandidatin am Arbeitsplatz, ein weiteres Foto nach eigener Wahl im privaten Umfeld. Die Bilder der jungen Frauen um die 20 in typischem DDR-Interieur sind inzwischen zu wichtigen zeithistorischen Dokumenten des letzten DDR-Jahres geworden. Zugleich erweist sich als Glücksfall, dass der Fotograf damals ein kleines Kassettengerät für Kurzinterviews dabei hatte. 18 Jahre später hat Filmemacher Gunther Scholz gemeinsam mit dem Fotografen die Frauen erneut besucht. Fast alle von ihnen haben Arbeit, sie sind verheiratet oder immer noch Single, eine lebt in Scheidung. Sie haben Kinder oder bekommen sie gerade - jetzt, mit 40. Sie leben in der Schweiz, in Dubai, im Westen Deutschlands oder wie zuvor in Leipzig, wo die Geschichte der jungen Frauen begonnen hatte.
MDR aktuell NACHRICHTEN
ServusTV Doku
Dolezal Backstage DOKUMENTATION Mit Queen, The Rolling Stones, Tom Waits und anderen Stars, A 2014
Wie bringt man Freddie Mercury dazu, auf einen offenen Zugwaggon zu steigen und mit Band und Equipment durch einen Tunnel zu rasen? Mit welchem italienischen Superstar wär Rudi Dolezal am Set fast in die Luft geflogen? Und: Wie kam es dazu, dass er mit Tom Waits im "falschen" Puff landete? Seit mehr als drei Jahrzehnten arbeitet Musik-Filmer Rudi Dolezal genau dort, wo jeder Rock-Fan gerne sein würde: im Backstage-Bereich der weltweit bekanntesten Rock- und Pop-Stars. In "Dolezal Backstage" gibt der international ausgezeichnete Regisseur die besten Stories aus seinem Arbeitsleben preis und öffnet dafür seine umfangreiche Archiv-Schatztruhe. Mit: Queen, The Rolling Stones, Tom Waits, Gianna Nannini, Nina Hagen und anderen.
Truth - Der Moment der Wahrheit BIOGRAFIE, USA 2015
NTV Doku
Giganten der Geschichte - Der Untergang der Inka GESCHICHTE, GB
Welche spektakulären Geheimnisse verbergen sich in der südamerikanischen Stadt Cusco? In der geheimnisumwobenen Stadt herrschte einst das mächtige Indianervolk der Inka. Doch warum zerfiel der Stamm unter seinem letzten Herrscher? Welche Rolle spielten dabei die spanischen Konquistadoren? Und welche neuen Beweise enthüllt eine ausgegrabene Mumie? Die Dokumentation begibt sich auf eine spannende Spurensuche.
Nachrichten NACHRICHTEN
SF1 Doku
«Parteien zur Wahl»: Die Präsidentinnen und Präsidenten im Kreuzverhör POLITIK Albert, Rösti, SVP, CH 2019
Wählerinnen und Wähler müssen sich im Oktober für eine Partei entscheiden. In «Parteien zur Wahl» stehen die Präsidentinnen und Präsidenten der acht grössten Parteien Rede und Antwort. Wofür stehen ihre Parteien, was sind ihre Ziele und was haben sie in den letzten Jahren erreicht?
Meteo WETTERBERICHT Spät, CH 2019
3SAT Doku
"Vogel friss oder stirb" DOKUMENTATION Die Schweizer Uhrenindustrie
In den 1980er-Jahren steht die Schweiz vor einer wirtschaftlichen Katastrophe. Zehntausende verlieren ihre Arbeit, die Uhrenindustrie ist vor dem Aus. Dann retten Schweizer Banken die Fabriken. "Vogel friss oder stirb" - mit dramatischen Worten alarmiert ein Chefbeamter in einer Geheimnotiz 1982 den Bundesrat: Wenn die zersplitterte Uhrenindustrie nicht neues Geld erhalte, werde sie verschwinden. Doch der Bundesrat ist nicht bereit, sich zu engagieren. Doch plötzlich gibt es Hoffnung: Schweizer Banken entwerfen ein Rettungskonzept und fusionieren zwei große Uhrenfirmen zu einem neuen Konzern, zur Swatch-Group. In der Dokumentation "'Vogel friss oder stirb'" blicken Akteure von damals zurück. Sie erzählen, wie sie in einer Geheimsitzung das Projekt "Mönch" beschlossen und so erreichten, was bei der Swissair nicht gelang: die Sanierung einer Schweizer Traditionsbranche. Sie sprechen auch über die Hindernisse, die sie damals überwinden mussten - und wie sie später die Aktienmehrheit an ihren Berater Nicolas Hayek verkauften. Dieser wiederum forcierte das Marketing der Swatch-Uhr: "Das war die Pille, die uns aus der Krise half", sagt ein Uhrenmanager im Film. "Die größte und erfolgreichste Industrierettungsaktion in der Geschichte der Schweiz", bilanziert ein Wirtschaftshistoriker. So entwickelte sich aus dem Drama ein Happy End.
Ein Mann ein Wort - Eine Vater-Vater-Sohn-Geschichte DOKUMENTATION
ZDFinfo Doku
Die Kanada-Saga GESCHICHTE Pioniere und Abenteurer, CDN 2017
Eine neue Generation von Pionieren, Rebellen und Abenteurern liefert sich einen Wettstreit um die Reichtümer Kanadas: seine natürlichen Ressourcen. Währenddessen kämpfen andere dafür, diese zu schützen. Eine ewige Suche nach den Schätzen dieses riesigen Landes beginnt, die die Wirtschaft Kanadas bis heute prägt. In zehn Folgen erzählt "Die Kanada-Saga" die außergewöhnlichen Geschichten der Menschen, Orte und Ereignisse, die Kanada geprägt haben. Es sind Geschichten von Leuten, die die Welt verändert haben, von Träumern und Visionären, Forschern und Unternehmern, die aus einem riesigen, rauen Land eine Nation gemacht haben. Dabei wird die Erzählung kombiniert mit Spielszenen, 3-D-Animationen und Interviews mit prominenten Kanadiern. Von den Anfängen Kanadas mit der Kolonialisierung Nordamerikas im 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart begleiten die Zuschauer das Land auf seinem Weg durch die Zeit. Dabei wird die Landung der ersten französischen und britischen Siedler in Nordamerika und ihr Aufeinandertreffen mit der indigenen Bevölkerung ebenso beschrieben wie der Wettstreit um die reichen natürlichen Ressourcen des Landes und der kanadische Unabhängigkeitskrieg. Außerdem wird die Herausforderung dargestellt, in dem riesigen Land die nötige Infrastruktur zu schaffen. "Die Kanada-Saga" erzählt von der Vergrößerung des Landes und der Gründung des britischen Dominion; von der Beteiligung Kanadas am Ersten Weltkrieg; von den 1920er-Jahren, dem wirtschaftlichen Boom und der darauffolgenden Krise; von Kanadas Rolle im Zweiten Weltkrieg und der Veränderung der Rolle der Frau in der kanadischen Gesellschaft; von der Nachkriegszeit, während der sich Kanada mit Problemen wie Rassismus und dem Umgang mit der indigenen Bevölkerung auseinandersetzen muss. Und schließlich geht es um Kanadas Weg ins 21. Jahrhundert: als ein Einwanderungsland, das man als Modell für eine multikulturelle Gesellschaft betrachten kann.
Die Kanada-Saga GESCHICHTE Krieg gegen die USA, CDN 2017
BR Doku
berggeschichten DOKUMENTATION Reinhold Messner und Zaha Hadid bauen ein Museum, D, I 2015
Wenn innovative Architektur vor spektakulärer Bergkulisse entsteht, ist das ein Ereignis. In diesem Fall treffen auch noch zwei große Namen aufeinander, die für Superlative in der Baukunst und am Berg stehen: Zaha Hadid, Stararchitektin aus London, und der Extrembergsteiger Reinhold Messner. Am Kronplatz bei Bruneck in Südtirol wurde am 23. Juli 2015 das sechste Messner Mountain Museum eröffnet, das MMM Corones. Aufregendes aus Alpinismus und Architektur kommt hier zusammen
Heut' abend GESPRÄCH, 1982
ORF2 Doku
kreuz und quer KIRCHE UND RELIGION Bis dass der Tod euch scheidet - Die Mönche von St. Peter
Die unüberschaubar große Zahl der existierenden Glaubensgemeinschaften abseits der großen Kirchen kann verwirrend sein. Hier werden sie und ihre Bräuche hinterfragt und kritisch diskutiert.
kreuz und quer KIRCHE UND RELIGION Wunder Partnerschaft - Was Paare zusammenhält
RTLCrime Doku
Mythos Serienkiller RECHT UND KRIMINALITÄT Onoprijenko: Der Terminator, GB 2013
Der Ukrainer Anatoly Onoprienko, auch bekannt als 'Terminator', erhält seinen Spitznamen, da er in einem vier Monate anhaltenden Blutrausch 43 Menschen tötet. Skrupellos steigt Onoprienko in fremde Häuser ein, wo er ganze Familien ausradiert und dabei auch vor Kindern und Säuglingen nicht Halt macht. Nach seiner Verhaftung behauptet Onoprienko, dass Stimmen in seinem Kopf ihn auf eine 'dunkle Mission' geschickt hätten.
Büro der Legenden DRAMA (Staffel: 1 Folge: 7), F 2016
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Marissa Devault, USA 2015
Marissa DeVault wird beschuldigt, ihren Mann Dale Harrell im Januar 2009 mit einem Hammer in ihrem Haus zu Tode geschlagen zu haben. Ihr Motiv: Geldgier.
Böse Mädchen COMEDYSERIE (Folge: 4), D 2009
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN